Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Carmen und Robert Geiss trauern um ihren Freund

Von t-online, JaH

Aktualisiert am 27.02.2019Lesedauer: 2 Min.
Robert und Carmen Geiss: Die aktuelle Folge ihrer Sendung bereitete ihnen Schmerz.
Robert und Carmen Geiss: Die aktuelle Folge ihrer Sendung bereitete ihnen Schmerz. (Quelle: imago/Overstreet)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Am Montag wurde eine Folge "Die Geissens" ausgestrahlt, die der Familie beim Anschauen sehr weh tat. Der Grund: Es war das letzte Mal, dass Crewmitglied Dennis gezeigt wurde.

Dennis Huth starb bereits im Herbst 2017. Doch jetzt war er noch einmal im Fernsehen zu sehen. In der "Die Geissens"-Folge, die am Montag ausgestrahlt wurde, tauchte das Crewmitglied noch einmal auf.

Carmen Geiss meldete sich deswegen auch am Montagabend auf Instagram zu Wort und schrieb: "Diese Folge heute ist sehr schwer für uns, da Dennis Huth leider kurz nach den Dreharbeiten bei einem Autounfall tödlich verunglückt ist." Auch in der "Die Geissens"-Folge gab es einen Hinweis auf den Tod des jungen Mannes.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Schon im September 2017 informierte Carmen Geiss über den Tod des 29-Jährigen. Damals schrieb sie unter mehrere gemeinsame Bilder mit Dennis: "Er war ein großartiger junger Mann, mit viel Witz, Talent und einer wahnsinnigen Zukunft vor Augen."

Der Tod kam damals für alle völlig überraschend und versetzte alle, die ihn kannten, in einen Schockzustand. Der Autofanatiker hatte erst kurz vor seinem Tod die Yacht der Geissens mit einer neuen Musikanlage ausgestattet. Am 31. August 2017 postete er das letzte Foto von der "Indigo Star 1" und Bildern mit Carmen. Dazu schrieb er: "Es ist ein tolles Projekt geworden und es war eine tolle Zeit!"


Der Verstorbene begleitete die Geissens bei ihrer mehrjährigen Weltreise, die nun ihr Ende fand. Dennis Huth konnte bei diesem Ende allerdings leider nicht mehr dabei sein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Michael Hartl spricht über seinen schweren Schlaganfall
Carmen GeissInstagram
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website