Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Malen nach Zahlen"-Erfinder ist tot

Dan Robbins  

"Malen nach Zahlen"-Erfinder ist tot

05.04.2019, 07:23 Uhr | JaH, t-online

"Malen nach Zahlen"-Erfinder ist tot . Eine Zeichenvorlage zum Ausmalen (Symbolbild): Dan Robbins, der "Malen nach Zahlen"-Erfinder ist tot. (Quelle: imago images/Ikon Images)

Eine Zeichenvorlage zum Ausmalen (Symbolbild): Dan Robbins, der "Malen nach Zahlen"-Erfinder, ist tot. (Quelle: Ikon Images/imago images)

Durch seine Hilfe konnten alle ein Kunstwerk auf das Papier bringen. Dan Robbins, der Erfinder von "Malen nach Zahlen", ist im Alter von 93 Jahren gestorben. 

Vom Tod des Künstlers berichten jetzt mehrere US-Medien, darunter auch "The Guardien" und "BBC News". Demnach sei Dan Robbins am Montag in Sylviania im Bundesstaat Ohio gestorben. Das bestätigte sein Sohn Larry Robbins. Er erklärte, dass sein Vater eigentlich in guter gesundheitlicher Verfassung gewesen sei, bis er in den letzten Monaten immer mehr abbaute. Im Alter von 93 Jahren starb der Erfinder dann. 

Nach dem Vorbild von Leonardo Da Vinci

Dan Robbins arbeitete in den 1940er-Jahren als Verpackungsdesigner in einer Lackiererei in Detroit, bis er die Idee zu seiner bahnbrechenden Erfindung hatte. Er entwickelte "Malen nach Zahlen" nach dem Vorbild von Leonardo Da Vinci. Der weltberühmte Künstler soll seinen Schülern und Lehrlingen nummerierte Hintergrundmuster vorgelegt haben, damit sie sie abzeichnen konnten. 

Das waren die Motive am Anfang 

Die Motive für Dan Robbins Erfindung waren zunächst Landschaften, dann entwickelte er Malvorlagen für Pferde, Welpen und Katzenbabys. "Malen nach Zahlen" wurde millionenfach verkauft. Die ersten 30 bis 35 Motive erstellte Dan Robbins noch selbst, bis er anfing, Vorlagen auch an andere Künstler abzugeben. 

Während das Konzept von vielen Kritikern abgelehnt wurde, wird es mittlerweile vom National Museum of American History gefeiert.  


Dan Robbins hinterlässt seine Frau Estelle, seine beiden Söhne Michael und Larry, sowie mehrere Enkel- und Urenkelkinder.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal