Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Die Nanny": So anders sieht C.C. Babcock heute aus

20 Jahre später  

"Die Nanny": So anders sieht C.C. Babcock heute aus

10.04.2019, 15:02 Uhr | rix, t-online.de

 (Quelle: Promiboom)

20 Jahre später: „Die Nanny“-Stars feiern Wiedervereinigung. (Quelle: Promiboom)

20 Jahre später: „Die Nanny“-Stars feiern Wiedervereinigung

Von 1993 bis 1999 wurde die Hitserie „Die Nanny“ produziert. Auch heute noch ist die Sitcom um Nanny „Fran“ und die Familie „Sheffield“ Kult. Zwanzig Jahre nach dem Ende der Serie trafen unsere Lieblingsdarsteller aus „Die Nanny“ wieder aufeinander. (Quelle: Promiboom)

20 Jahre später: „Die Nanny“-Stars feiern Wiedervereinigung. (Quelle: Promiboom)


Am 23. Juni 1999 lief die letzte Folge von "Die Nanny". Jetzt, 20 Jahre später, haben sich die Stars der Erfolgsserie wieder getroffen. Eine ehemalige Darstellerin ist heute kaum noch zu erkennen.

Mitte der Neunzigerjahre begeisterte "Die Nanny" ein Millionenpublikum. Unzählige Fans fieberten Folge für Folge mit: Kann Fran Fine wirklich das Herz von Mister Sheffield erobern oder kann sie es nicht?

 
Denn Maxwells Geschäftspartnerin kam dem Kindermädchen immer wieder in die Quere. Sie buhlte ebenfalls um die Gunst des Millionärs. Verkörpert wurde C.C. Babcock damals von Lauren Lane. Als die Schauspielerin die Rolle angenommen hatte, war sie 32 Jahre alt.

Vor 20 Jahren wurde die Serie abgesetzt

Sechs Jahre lang spielte sie an der Seite von Fran Drescher, Charles Shaughnessy und Co. – bis die Serie am 23. Juni 1999 abgesetzt wurde. Nach sechs Staffeln und 145 Folgen war Schluss. Seitdem sind 20 Jahre vergangen. Alle bis auf Fran Fine haben sich ganz schön verändert, vor allem C.C. Babcock ist heute kaum wiederzuerkennen.

Auf Instagram haben die Darsteller mehrere Bilder geteilt. Gemeinsam besuchten sie vor kurzem die Comedy-Show von Renée Taylor. Die heute 86-Jährige spielte damals die Mutter von Fran Fine. Aktuell steht sie mit ihrem eigenen Programm "My Life on a Diet" in Los Angeles auf der Bühne. 

Auch Nicholle Tom teilte einen Schnappschuss von sich und zwei ihrer ehemaligen Kollegen. Die 41-Jährige steht zwischen Lauren Lane und Charles Shaughnessy. Das Bild kommentierte sie unter anderem mit "Meine andere Familie" und "Meine Kindheit".

Mit der Rolle der ältesten Tochter Maggie wurde Nicholle Tom Mitte der Neunziger berühmt. Damals war sie erst 16 Jahre alt. Auch nach dem Aus der Serie widmete sie sich weiter der Schauspielerei. Es folgten Filme wie "Plötzlich Prinzessin" oder "Die Liga der Gerechten". 


Und was wurde aus den anderen Stars der Serie? Klicken Sie sich durch unsere Fotoshow. Fran Drescher hat sich jedenfalls kaum verändert. Die schrille Nanny sieht noch immer so aus wie früher. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal