Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Das ist Maya: Heiner Lauterbach dreht Film mit seiner Tochter

Kennen Sie schon Maya?  

Das ist die Tochter von Heiner Lauterbach

19.04.2019, 14:52 Uhr | mbo, t-online

Das ist Maya: Heiner Lauterbach dreht Film mit seiner Tochter. Heiner Lauterbach: Der Schauspieler ist dreifacher Vater. (Quelle: Thomas Lohnes/Getty Images)

Heiner Lauterbach: Der Schauspieler ist dreifacher Vater. (Quelle: Thomas Lohnes/Getty Images)

Im Herbst 2001 gaben sich Heiner und Viktoria Lauterbach das Jawort. Die beiden sind Eltern zweier Kinder – und die 16-jährige Tochter steht jetzt wieder gemeinsam mit ihrem Vater vor der Kamera.

Nachdem Viktoria und Heiner Lauterbach im geheiratet hatten, kam 2002 Tochter Maya zur Welt. 2007 wurde Nesthäkchen Vito geboren. Die heute 16-jährige Maya spielte schon mit zwei Jahren zum ersten Mal in einem Film mit – auch damals an der Seite ihres berühmten Vaters. 2013 und 2015 war sie in zwei "V8"-Teilen in einer Hauptrolle zu sehen, Papa Heiner spielte eine Nebenrolle. Weitere gemeinsame Auftritte folgten. Nun wird schon der nächste Streifen mit dem Vater-Tochter-Duo gedreht.

"Man wünscht sich, das auch zu machen"

Die beiden filmen gerade "Enkel für Anfänger" zusammen. Klar, dass Heiner Lauterbach da ganz schön stolz auf seine Tochter ist. "Wenn man den Papa so sieht, wenn man so aufwächst, wünscht man sich natürlich, das auch zu machen", erklärt Maya ihre Leidenschaft für die Schauspielerei im RTL-Interview. Papa Heiner gibt der Teenagerin, die ihrer Mutter Viktoria wie aus dem Gesicht geschnitten ist, natürlich immer gerne Ratschläge. "Das ist ja unser Job als Eltern", meint er. 

Auf Instagram hat Maya ein Foto vom Drehbuch des Films geteilt und verrät, dass "Enkel für Anfänger" im März 2020 in die Kinos kommt. Dann wird sich wieder einmal zeigen, wie gut Vater und Tochter vor der Kamera harmonieren.


Neben Maya und Vito hat Heiner Lauterbach noch einen älteren Sohn. Oscar wurde 1988 geboren und stammt aus Lauterbachs Ehe mit Schauspielkollegin Katja Flint.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: