Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Pamela Anderson kritisiert Spenden-Aktion für Notre-Dame

Harte Worte von "Baywatch"-Star  

Pamela Anderson kritisiert Spenden für Notre-Dame

24.04.2019, 17:38 Uhr | dpa

 (Quelle: imago images / Artokoloro)
Notre-Dame: Der Wiederaufbau der Kathedrale wird Jahre dauern

Eine riesige Rauchsäule steht über einem der berühmtesten Wahrzeichen der Welt - der Pariser Kathedrale Notre-Dame. Flammen schlagen lichterloh aus dem Dachstuhl. Ein Wahrzeichen brennt. (Quelle:dpa)

Gewaltige Dimensionen: Ein Wiederaufbau der Kathedrale Notre-Dame wird viele Jahre dauern und sehr teuer, was für Diskussionen sorgt. (Quelle: dpa)


Pamela Anderson hat sich über eine Spenden-Aktion für den Wiederaufbau von Notre-Dame empört. Auf ihrem Twitter-Profil fand die Schauspielerin deutliche Worte.

Sie sei am Dienstagabend auf einer Spendengala für Kinder der Stiftung des Fußballclubs Olympique Marseille gewesen, schrieb sie am Mittwoch auf Twitter. Dabei sei plötzlich Geld für den Wiederaufbau der bei einem Feuer zerstörten Pariser Kathedrale gesammelt worden. "Sicherlich hätten die in Marseille leidenden Kinder die 100.000 Euro besser gebrauchen können als die Kirche, die bereits über eine Milliarde Spenden von Milliardären erhalten hat", schrieb Anderson.

Sie habe ihren Begleiter, den Fußballer Adil Rami, gefragt, ob sie gehen könnten und hätten das schließlich auch getan, zitierte der Sender France 3 einen weiteren Tweet des "Baywatch"-Stars, der gelöscht wurde. Dem Sender zufolge war bereits im Vorhinein klar gewesen, dass die Stiftung bei der Gala auch für Notre-Dame sammeln werde.


Die Stiftung selbst reagierte am Mittwoch nicht direkt auf die Kritik von Anderson, sondern teilte dem Sender zufolge lediglich mit, dass 439.760 Euro an Spenden zusammengekommen seien.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Anzeige
Luftiges für den Sommer: Kurzarmhemden mit Mustern
jetzt entdecken bei Walbusch
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe