Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Hannelore Elsner (†76) – Film-Ehemann Henry Hübchen: "Waren das perfekte Paar"

"Wir waren das perfekte Paar"  

Hannelore Elsner (†76): Rührende Worte von Film-Ehemann Henry Hübchen

25.04.2019, 22:59 Uhr | rix, t-online.de

Hessischer Film und Kinopreis 2018 Hannelore Elsner anläßlich der Verleihung des Hessischen Film (Quelle: Sat.1)
"Hannas schlafende Hunde": Hier spielt Hannelore Elsner eine ihrer letzten Rollen

Hanna (Nike Seitz) lebt mit ihrer Mutter in einem kleinen Dorf in Österreich. Sie führen ein bescheidenes, ruhiges Leben und gehen regelmäßig in die Kirche. Bis Hanna mithilfe ihrer Großmutter Ruth (Hannelore Elsner) herausfindet, dass sie eigentlich Jüdin ist. Das Problem: In ihrem Dorf leben immer noch viele Nazis. (Quelle: spot on news)

"Hannas schlafende Hunde": Hier spielt Hannelore Elsner eine ihrer letzten Rollen. (Quelle: spot on news)


In den vergangenen 60 Jahren stand Hannelore Elsner mit unzähligen Stars vor der Kamera. Auch mit Henry Hübchen. Der erinnert sich jetzt mit rührenden Worten an die verstorbene Schauspielerin.

Am Ostersonntag ist Hannelore Elsner nach schwerer Krankheit gestorben. Der plötzliche Tod der Schauspielerin kam für viele überraschend. Die ARD hat daraufhin ihr TV-Programm geändert. Statt "Mord mit Aussicht" lief am Dienstagabend nach dem DFP-Pokal "Alles auf Zucker".

"Von meinen Film-Ehefrauen war sie mir die liebste"

Die Komödie stammt aus dem Jahr 2004 und war damals ein großer Überraschungserfolg. Der Streifen zählt auch heute noch zu einem ihrer bekanntesten Filme. In "Alles auf Zucker" spielt Hannelore Elsner die Ehefrau von Henry Hübchen. Der damals 57-Jährige mimte einen DDR-Sportreporter, der tief in finanziellen Problemen steckt.

"Für den Film 'Alles auf Zucker' ist sie in mein Leben getreten und blieb da. Von meinen Filmehefrauen war sie mir die liebste. Wir waren ein perfektes Paar", heißt es in einem Statement, das "bunte.de" vorliegt. Weiter sagte er: "Hannelore, die Charmante, die Kluge, die Erotische, die Schwierige, die Einfache, die Suchende, die Lustige, die Ernste. Immer, wenn wir uns zufällig begegneten, haben wir uns versprochen, wieder etwas zusammen zu machen. Es gibt den Spruch: 'Verschoben ist nicht aufgehoben' – manchmal aber doch."
 

 
Hannelore Elsner war am Ostersonntag nach schwerer, kurzer Krankheit völlig überraschend verstorben. Das teilte der Anwalt der Familie, Matthias Prinz, am Dienstag mit.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 100 MBit/s
zur Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe