t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungStars

Andrea Kiewel: So sah die "ZDF-Fernsehgarten"-Moderatorin früher aus


Kaum wiederzuerkennen
So anders sah Andrea Kiewel vor mehr als 30 Jahren aus

Von t-online, rix, mbo

Aktualisiert am 05.05.2024Lesedauer: 2 Min.
Andrea Kiewel: Sie steht seit über 30 Jahren vor der Kamera.Vergrößern des BildesAndrea Kiewel: Sie steht seit über 30 Jahren vor der Kamera. (Quelle: IMAGO / Eibner)
Auf WhatsApp teilen

Kiwi moderiert seit einigen Wochen wieder jeden Sonntag den "Fernsehgarten". Doch erinnern Sie sich noch, wie die Moderatorin in den Neunzigern aussah?

Ihre Karriere begann Andrea Kiewel in den Neunzigerjahren. Durch das "Sat.1-Frühstücksfernsehen" wurde sie bekannt, berühmt später durch den "ZDF-Fernsehgarten". Im Jahr 2000 hatte sie die Moderation von Ramona Leiß übernommen. Seit fast 25 Jahren begrüßt sie jeden Sonntagmittag im Frühjahr und Sommer Hunderte Zuschauer vor Ort und bis zu zwei Millionen Menschen vor den Bildschirmen.

Kiwi, wie sie von ihren Anhängern genannt wird, ist aus dem "Fernsehgarten" nicht mehr wegzudenken. Fans sind begeistert von der Berlinerin. Nur die Looks, die die 58-jährige Moderatorin für ihre Auftritte wählt, kommen bei den Zuschauern nicht immer gut an, wie Sie etwa hier nachlesen können. Erinnern Sie sich aber noch, wie Andrea Kiewel früher aussah?

Video | So hat sich Andrea Kiewels Look im "ZDF Fernsehgarten" verändert
Quelle: Glomex

Sie startete ihre Karriere bei Sat.1

Für Sat.1 hat Andrea Kiewel Anfang der Neunziger – vor mehr als 30 Jahren – neue Porträtfotos aufnehmen lassen. Die damals 28-Jährige steht vor einer blauen Wand, die Arme hat sie vor der Brust verschränkt. Ein Pony fällt der Moderatorin ins Gesicht. Für die Aufnahmen hat sich Kiwi für einen lindgrünen Blazer entschieden, dazu kombinierte die Moderatorin eine lachsfarbene Bluse mit großen Knöpfen. Ein besonderer Hingucker: der farblich passende Ring an ihrer Hand.

Kurz danach stand sie übrigens zum ersten Mal für das "Frühstücksfernsehen" vor der Kamera. Von 1993 bis 2000 war Andrea Kiewel bei Sat.1, danach wechselte die Moderatorin zum ZDF. Dort ist sie bis heute. Am 5. Mai startet die neue "Fernsehgarten"-Saison.

Die Karriere von Andrea Kiewel hätte auch anders verlaufen können: In den Achtzigerjahren war sie in der Jugend-Schwimmnationalmannschaft der DDR und arbeitete später zunächst als Lehrerin und war Rettungsschwimmerin auf Usedom an der Ostsee, bevor sie 1990 ihre Karriere als Moderatorin begann.

Verwendete Quellen
  • eigene Recherchen
  • Bilder von imago images
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website