Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Bastian Yotta: Liebescomeback mit Freundin Maria

Die Tränen sind getrocknet  

Bastian Yotta feiert Liebes-Comeback mit Freundin Maria

16.05.2019, 13:07 Uhr | iger, t-online.de

Bastian Yotta: Liebescomeback mit Freundin Maria. Bastian Yotta und Freundin Masha: Vor rund einer Woche postete der Ex-Camper noch ein Foto von sich mit dicken Krokodilstränen. Jetzt kann er wieder strahlen, denn seine Freundin gibt ihm eine zweite Chance. (Quelle: Instagram/Bastian Yotta)

Bastian Yotta und Freundin Masha: Vor rund einer Woche postete der Ex-Camper noch ein Foto von sich mit dicken Krokodilstränen. Jetzt kann er wieder strahlen, denn seine Freundin gibt ihm eine zweite Chance. (Quelle: Instagram/Bastian Yotta)

Seit rund einer Woche kämpft Reality-Star Bastian Yotta öffentlich um seine große Liebe Maria. Mit romantischen Gedichten versucht er, ihr Herz wieder zu erobern – offensichtlich mit Erfolg.

Vor rund einer Woche konnten seine Fans einen Bastian Yotta sehen, der sich alles andere als "strong, healthy and full of energy" gezeigt hat. Der Grund dafür war seine Freundin Maria, die ihn im April verlassen hatte. Doch jetzt die Überraschung: Die beiden posieren wieder gemeinsam – verliebt am ersten Tag.

Auf Instagram schreibt der Motivationscoach nun: "Die letzten Wochen haben sich als unglaublicher Kampf herausgestellt. Ein Kampf für das, was ich am meisten liebe: dich! Ich wollte nicht aufgeben, weil ich wusste, dass du das gleiche fühlst und wir nur ein paar Hindernisse überwinden müssen." Der 42-Jährige betont, dass man immer einen Weg findet, wenn man zusammengehört.

"Ein Versprechen für den Rest meines Lebens"

Zum Schluss gibt es noch mal einen letzten Liebesschwur: "Bei einer Sache kannst du dir absolut sicher sein: Als ich dir sagte, dass ich dich liebe, dann waren es nicht nur drei bedeutungslose Worte, sondern ein Versprechen für den Rest meines Lebens." Die Fans freuen sich für den Unternehmer und Social-Media-Star. Ein User kommentiert: "Da sieht man, dass wahre Liebe niemand trennen kann. Danke, dass du um sie gekämpft hast und nicht wie 99 Prozent der Menschen in der heutigen Zeit einfach alles wegwirfst." Ein anderer meint: "Super, du hast also alles richtig gemacht."


Es gibt aber auch kritische Stimmen zum wieder aufgewärmten Liebesglück. Ein Follower sagt: "Tut mir leid, Yotta, aber diese ganze Aktion scheint mir eine PR-Nummer gewesen zu sein. Seit Wochen bist du nicht mehr im Gespräch. Das Ganze ist übrigens gleichzeitig noch ein riesen Push für deine Motivationstrainings." Fakt ist, dass der 42-Jährige, der seit 2014 in den USA lebt, tatsächlich gerade sein neuestes Buch schreibt: eine Fortsetzung der "Yotta-Bibel".

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal