Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Michelle Hunziker: Familienplanung nach drei Töchtern nicht abgeschlossen

Michelle Hunziker  

Familienplanung nach drei Töchtern noch nicht abgeschlossen

31.05.2019, 07:47 Uhr | rix, t-online

Michelle Hunziker: Familienplanung nach drei Töchtern nicht abgeschlossen. Michelle Hunziker: Sie wünscht sich noch ein weiteres Kind. (Quelle: imago images)

Michelle Hunziker: Sie wünscht sich noch ein weiteres Kind. (Quelle: imago images)

Michelle Hunziker ist dreifache Mama. Doch nach den Töchtern Aurora, Sole und Celeste wünscht sich die Moderatorin noch ein weiteres Kind.

Kaum ist das nächste Baby auf der Welt, wird Michelle Hunziker schon wieder nachgesagt, dass sie schwanger sei. Unwahrscheinlich ist das nicht. Schließlich macht die Moderatorin nie einen Hehl daraus, dass sie sich noch mehr Nachwuchs wünscht.

"Wir sind sehr happy jetzt, so wie es ist"

Aktuell ist die 42-Jährige Mutter von drei Mädchen. Vor 22 Jahren kam Tochter Aurora zur Welt. 17 Jahre später die kleine Sole, vor vier Jahren erblickte dann auch Baby Nummer drei das Licht der Welt – Celeste. Vater der zwei jüngeren Mädchen ist Mode-Erbe Tomaso Trussardi. Und mit dem wünscht sich die Moderatorin noch ein weiteres Baby.

"Wir haben noch nicht damit abgeschlossen. Wir sind sehr happy jetzt, so wie es ist", verrät die gebürtige Schweizerin im Gespräch mit "rtl.de". Ein kleiner Sohn wäre nach drei Mädchen vermutlich aber auch nicht schlecht. "Ich habe drei Töchter und muss dem lieben Gott Dankeschön sagen. Wenn es noch dazu kommt, dann ist es okay und dann ist es egal, ob es ein Junge oder ein Mädchen ist, Hauptsache es ist gesund."

In einem Interview mit dem "People"-Magazin hatte sie mal gesagt, dass sie sich wünsche, mit ihrer ältesten Tochter gleichzeitig schwanger zu sein. Aurora ist aktuell 22 Jahre alt, Michelle war 20, als sie ihr erstes Kind bekam.
 


Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi sind seit acht Jahren ein Paar, fast fünf davon verheiratet. Zuvor war die Moderatorin mit Schmusesänger Eros Ramazzotti liiert.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal