Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Haarige Angelegenheit: Wo ist die Föhnwelle? Donald Trump mit neuer Frisur

Haarige Angelegenheit  

Wo ist die Föhnwelle? Donald Trump mit neuer Frisur

03.06.2019, 12:06 Uhr | dpa

Haarige Angelegenheit: Wo ist die Föhnwelle? Donald Trump mit neuer Frisur. Ein ungewohnter Donald Trump.

Ein ungewohnter Donald Trump. Foto: Jacquelyn Martin/AP. (Quelle: dpa)

Washington/Vienna (dpa) - Die Frisur von US-Präsident Donald Trump erregt immer wieder Aufsehen - bekannt ist seine stets akkurate Föhnwelle.

Nun zeigte er sich bei einer Gedenkfeier in einer Kirche in Vienna (US-Bundesstaat Virginia) mit neuer Frisur, die Haare aalglatt nach hinten. Sofort rätselten mehrere Medien: Hat sich Trump die Haare schön gemacht für seinen Großbritannien-Besuch?

Doch wenig später, kurz vor seinem Abflug nach Europa, sah der US-Präsident wieder altvertraut aus. Die goldgelbe Haarpracht war nach vorn mit Schwung zur Seite gekämmt, praktisch wie eh und je.

Der britische "Guardian" schrieb auf seiner Website, dass die Haare bei dem Gedenken in der Kirche so anders aussahen, weil Trump zuvor Golf gespielt habe - mit einem Basecap auf dem Kopf. Die Haare seien "platt, feucht und überraschend lang" gewesen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal