Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Sylvana Wollny gibt neuestem Kind den gleichen Namen: Das ist der Grund

Geheimnis gelüftet  

Sylvana Wollny gibt beiden Töchtern den gleichen Namen

06.09.2019, 11:29 Uhr | rix, t-online.de

Sylvana Wollny gibt neuestem Kind den gleichen Namen: Das ist der Grund. Sylvana Wollny: Celina-Sophie darf sich über ein Geschwisterchen freuen. (Quelle: RTL2)

Sylvana Wollny: Celina-Sophie darf sich über ein Geschwisterchen freuen. (Quelle: RTL2)

Die Wollnys sind Deutschlands bekannteste Großfamilie. Berühmt wurde Oberhaupt Silvia, weil sie ihren Kindern außergewöhnliche Namen gab – und diese Tradition scheint auch ihre Tochter fortzuführen.

"Sylvana, Sarafina, Estefania, Calantha, Loredana, Sarah-Jane, Lavinia, Jeremy Pascal! Kommt ihr mal eben bitte runter ins Esszimmer?", hörte man Silvia Wollny die Treppe hinaufrufen. Der Clip sorgte damals als "Nippel" bei "TV Total" für jede Menge Lacher. Ganz Deutschland amüsierte sich über die Namenswahl der Wollny-Mutter. Und auch ihre Tochter Sylvana gibt sich Mühe bei der Namensfindung für ihre Töchter.

Anastasia Sophie

Im Juli ist Sylvana Wollny zum zweiten Mal Mutter geworden. Zwei Monate später verrät die frisch gebackene Mama, dass sie ein gesundes Mädchen zur Welt gebracht hat. Auch den Namen der Kleinen hat die 24-Jährige jetzt bekannt gegeben: Anastasia Sophie.


Der Name kommt Ihnen bekannt vor? Richtig! Denn schon die erste Tochter von Sylvana heißt Sophie – Celina-Sophie. Warum sie auch den jüngsten Nachwuchs so nennt, hat einen bestimmten Grund: Die Sechsjährige wollte unbedingt den Namen ihrer Schwester aussuchen und wünschte sich, dass sie genauso heißt wie sie. "Wir haben ihr dann versucht zu erklären, dass es komisch wäre, wenn wir zwei 'Celinas' haben. Und deswegen hat Celina dann ihren Zweitnamen Sophie an ihre kleine Schwester weitergegeben", erzählt Sylvana.

Celina-Sophie und Anastasia Sophie: Sie tragen jetzt beide den gleichen Namen. (Quelle: RTL2)Celina-Sophie und Anastasia Sophie: Sie tragen jetzt beide den gleichen Namen. (Quelle: RTL2)

Die Namensfindung sei gar nicht so leicht gewesen. "Wir haben jeden Tag geguckt und geguckt. Ich hatte Namen, die mir gut gefielen und Flo auch." Doch das Paar sei sich einfach nicht einig geworden. "Nach der Geburt, als die Kleine zum ersten Mal geschrien hat, haben wir beschlossen, einen Namen zu nehmen, der mir sehr gut gefällt." Deswegen heiße sie jetzt Anastasia – "wie die Zarentochter". 

 
Die Namen der anderen Wollny-Kinder sind noch ausgefallener. Estefania zum Beispiel wurde nach der Ex von Dieter Bohlen, Estefania Küster, benannt. Sylvana hingegen ist ein Silvesterkind und hat ihrem Namen dem Feiertag zu verdanken.

Neue Folgen "Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie!" ab Mittwochabend um 20:15 Uhr bei RTL2.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal