Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Das sind die Headliner für "Rock am Ring" 2020

spot on news

Aktualisiert am 17.09.2019Lesedauer: 2 Min.
Green Day: Die Band ist eine von vielen, die im Park 2020 den Fans einheizen wird.
Green Day: Die Band ist eine von vielen, die im Park 2020 den Fans einheizen wird. (Quelle: Christopher Furlong/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDeutsche Bahn stellt neuen ICE vorSymbolbild für ein VideoSoldaten attackieren russischen PanzerSymbolbild für einen TextHauptdarstellerin steigt bei ZDF-Serie ausSymbolbild für einen TextRalf Moeller trauert um seinen VaterSymbolbild für einen Watson TeaserPikantes Po-Posting: "Enttäuscht von dir als Frau"Symbolbild für einen TextRKI warnt vor AffenpockenSymbolbild für einen Text17-Jährige seit neun Tagen vermisstSymbolbild für einen TextJoggerin vergewaltigt – wichtige Zeugen gesuchtSymbolbild für einen TextGroßer Angriff auf MailanbieterSymbolbild für einen TextTest: Diese Garnelen schmecken modrigSymbolbild für ein Video1,5 Meter: Pottwal-Penis vor Verkauf

25 Jahre "Rock im Park" und 35 Jahre "Rock am Ring": Das Zwillingsfestival hat für das besondere Jubiläumsjahr seine Headliner bekanntgegeben. Die Band Green Day ist auch mit dabei.

Das Zwillingsfestival "Rock am Ring" und "Rock im Park" hat im kommenden Jahr allen Grund zu feiern: Zusammen gerechnet gibt es die beiden Veranstaltungen dann schon 60 Jahre. Für die 25. Ausgabe "Rock im Park" und die 35. Ausgabe "Rock am Ring" haben die Veranstalter nun die Headliner und die ersten Bands für das große Jubiläumsprogramm bekanntgegeben.


«Rock am Ring» 2019 ist gestartet

Rockfan Paul tanzt mit rosa Perücke auf dem Campinggelände des Open-Air-Festivals "Rock am Ring".
Rockfans aus dem Saarland feiern auf dem Campinggelände des Open-Air-Festivals.
+8

Die Liste kann sich sehen lassen. Als Headliner schicken die Organisatoren System of a Down, Green Day und Volbeat auf die Bühne. Zudem werden Billy Talent, Broilers, Korn, Disturbed, Deftones, The Offspring, Heaven Shall Burn, Powerwolf, Of Mice & Men, Motionless In White und August Burns Red die Rock- und Metal-Fans auf beiden Festivals begeistern.

Nicht nur Rocker kommen auf ihre Kosten

Im Bereich Urban, Indie und Elektronischer Musik stehen Trailerpark, Weezer, Bilderbuch, Wanda, Alan Walker, Trettmann, Yungblud und Bosse als Top-Acts auf dem Programm. Das Zwillingsfestival findet vom 5. bis 7. Juni statt.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Unwetter zieht Donnerstag und Freitag über Teile Deutschlands
Böen in Deutschland in einer Fußgängerzone (Symbolbild): In den nächsten Tagen wird ungemütliches Wetter erwartet.



Die fast ausgeschöpften Frühbucher-Tickets können derzeit noch für 149 Euro inkl. VVK-Gebühr (Rock am Ring) beziehungsweise 199 Euro inkl. Camping, Parking und VVK-Gebühr (Rock im Park) erstanden werden.

Green Day können außerdem auch am 3.06.2020 in der Wuhlheide bestaunt werden. Dort spielen sie zusammen mit der Band Weezer.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Stars
Andrea KiewelBarbara SchönebergerBirgit SchrowangeDaniela KatzenbergerGünther JauchHeidi KlumSophia ThomallaSylvie MeisThomas Gottschalk

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website