• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Greta Thunberg: Dieter Nuhr erntet nach L├Ąsterei Shitstrom von Twitter-Usern


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen Text"Kegelbr├╝der": Richter f├╝hlt sich "verh├Âhnt"Symbolbild f├╝r einen TextFrau bei Politikertreffen get├ÂtetSymbolbild f├╝r einen TextBericht: Lindner will bei Hartz IV sparenSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star ├╝berfuhr Sohn mit Rasenm├ĄherSymbolbild f├╝r einen TextUkraine fahndet nach AbgeordnetemSymbolbild f├╝r ein VideoPilot filmt Kampfeinsatz in UkraineSymbolbild f├╝r einen TextMord an US-Musiker: Urteil gefallenSymbolbild f├╝r einen TextTour-Star renkt sich Schulter selbst einSymbolbild f├╝r einen TextSpears gr├╝├čt oben ohne aus FlitterwochenSymbolbild f├╝r ein VideoWimbledon: Die klare FavoritinSymbolbild f├╝r einen TextAnsturm auf Johnny Depp in HessenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserHarter Vorwurf gegen Bill KaulitzSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Dieter Nuhr ver├Ąrgert Twitter-User mit Greta-L├Ąstereien

Von t-online, mbo

Aktualisiert am 01.10.2019Lesedauer: 2 Min.
Dieter Nuhr: In seiner TV-Show zog der Komiker ├╝ber die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg her.
Dieter Nuhr: In seiner TV-Show zog der Komiker ├╝ber die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg her. (Quelle: imago images / Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In seiner ARD-Show zog Dieter Nuhr ├╝ber Greta Thunberg und Fridays for Future her. Nun geschieht dem Comedian auf Twitter das Gleiche.

"Ich bin gespannt, was Greta macht, wenn es kalt wird. Heizen kann es ja wohl nicht sein", sagte Dieter Nuhr in seiner Show "Nuhr im Ersten" unter anderem und brachte damit das Publikum zum Lachen. Viele User auf Twitter finden diese Art von Humor allerdings gar nicht lustig.


Thunbergs w├╝tende Rede an die Staatschefs

"Meine Botschaft ist, dass wir euch beobachten! Das hier ist alles falsch, ich sollte hier nicht sein, ich sollte zur├╝ck in der Schule sein auf der anderen Seite des Ozeans ÔÇô aber ihr kommt immer noch zu uns jungen Menschen, um euch Hoffnung zu geben!"
"Wie konntet Ihr es wagen, meine Tr├Ąume und meine Kindheit zu stehlen mit Euren leeren Worten?"
+4

Der Komiker nahm vergangene Woche Donnerstag vor TV-Kameras Bezug auf die w├╝tende Rede, die Greta Thunberg am vorigen Montag vor den Regierenden der Welt beim UN-Klimagipfel in New York hielt. Die 16 Jahre alte schwedische Aktivistin hatte damit einmal mehr auf die Brisanz des Themas Klimakrise aufmerksam gemacht. F├╝r Dieter Nuhr gefundenes Fressen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Spektakel auf Sylt ÔÇô und eine kleine Kirche in Aufruhr
Kirche St. Severin auf Sylt: Hier geben sich Christian Lindner und Franca Lehfeldt am Samstag das Jawort.


"Die Kinder werden kotzen"

"Ja, wir m├╝ssen diese Kritik ernst nehmen. Wir haben eine Welt geschaffen, in der siebeneinhalb Milliarden Menschen bei wachsendem Wohlstand und wachsender Gesundheit immer ├Ąlter werden. Das ist besch├Ąmend", sagte er unter anderem voller Hohn. Greta sch├╝re Panik und es m├╝sse etwas passieren. So meinte der Comedian: "Ich werde, weil meine Tochter zu den Freitagsdemos geht, im Kinderzimmer nicht mehr heizen."

Die Schulkinder interessiere ja die Grundversorgung nicht ÔÇô "Das machen doch die Eltern". Au├čerdem meinte er noch: "Wenn unsere Kinder meinen, wir k├Ânnten diese Welt mit ein bisschen Sonne und Wind antreiben, dann sollten wir Eltern ihnen ein Hamsterrad mit Dynamo ins Kinderzimmer stellen. Da k├Ânnen sie dann ihre Handy aufladen. Und dann im Kerzenschein Gedichte lesen. Die Kinder werden kotzen, sag ich Ihnen."

"Aus meiner Sicht keine Satire mehr"

├ähnlich geht es da gerade vielen Twitter-Usern. "Wie geschmacklos ist das denn bitte, Herr Nuhr? Es tut mir fast k├Ârperlich weh, dass ich mit meinen Geb├╝hren Ihre Show mitfinanzieren muss. So viel Stimmung wie Sie gegen Fridays For Future machen, ist aus meiner Sicht keine Satire mehr", schreibt da jemand.

Eine andere Person meint: "Ich bin so alt, mich noch an Zeiten zu erinnern, wo Dieter Nuhr in der Tat mal witzig war. Seit damals wurde er einfach ein alter, w├╝tender wei├čer Mann." Genauso sieht es diese Nutzerin: "Erb├Ąrmlich! Fr├╝her fand ich Dieter Nuhr gut."

Weitere Reaktionen:

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir ben├Âtigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit k├Ânnen personenbezogene Daten an Drittplattformen ├╝bermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir ben├Âtigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir ben├Âtigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir ben├Âtigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.


Andere k├Ânnen die Aufregung allerdings gar nicht verstehen, werfen das Wort Doppelmoral in den Raum und kritisieren wiederum die Kritiker:

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir ben├Âtigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Einige weitere Tweets gehen in diese Richtung. Nuhr selbst hat sich bislang nicht noch einmal zum Thema ge├Ąu├čert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Steven Sowa
Von Steven Sowa
ARDGreta ThunbergNew YorkTwitter
Stars

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website