Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Serienstar Shay Mitchell ist Mama geworden

"Ich lasse nie wieder los"  

Serienstar Shay Mitchell ist Mama geworden

21.10.2019, 10:56 Uhr | spot on news, iger, t-online

Serienstar Shay Mitchell ist Mama geworden. Shay Mitchell: Die Schauspielerin ist nach einer Fehlgeburt im letzten Jahr endlich Mama geworden. (Quelle: imago images/ZUMA Press)

Shay Mitchell: Die Schauspielerin ist nach einer Fehlgeburt im letzten Jahr endlich Mama geworden. (Quelle: ZUMA Press/imago images)

Die "Pretty Little Liars"-Darstellerin ist zum ersten Mal Mutter geworden. Shay Mitchell erlitt zuvor eine Fehlgeburt und kann ihr Glück kaum fassen.

Schauspielerin Shay Mitchell und Partner Matte Babel sind zum ersten Mal Eltern geworden. Auf Instagram veröffentlicht sie jetzt ein Foto, auf dem die kleine Hand des Babys ihre fest umklammert. Zu dem Bild schreibt der Serienliebling aus "Pretty Little Liars": "Ich lasse nie wieder los". Innerhalb von sechs Stunden haben bereits fast drei Millionen Menschen den Beitrag mit einem Herzen markiert. Es gab fast 40.000 Glückwünsche.

Zu den prominenten Gratulanten gehören unter anderem Mitchells ehemalige "Pretty Little Liars"-Co-Stars Troian Bellisario und Keegan Allen sowie die Schauspielerinnen Nikki Reed, Vanessa Hudgens, Sophia Bush und Claire Holt.

Das Baby ist ein Mädchen

Die 32-Jährige hatte im Juni ihre Schwangerschaft öffentlich gemacht. Sie habe mit dem Verkünden dieser Nachricht gewartet, bis sie ihre Schwangerschaft nicht mehr verstecken konnte, erklärte sie damals. 

Im Juli verkündete sie dann auf eine recht unkonventionelle Art das Geschlecht des Babys. Ein blauer und ein rosafarbener Power Ranger lieferten sich im Garten ihres Hauses einen Kampf, den der rosafarbene Power Ranger für sich entschied: Das Kind ist also ein Mädchen.



Im Januar 2019 hatte die Schauspielerin in ihrer Instagram Story erklärt, dass sie im Jahr 2018 eine Fehlgeburt hatte. "Die Unterstützung und Zuneigung, die mir viele von euch gezeigt haben, hat mir sogar in meinen dunkelsten Tagen im letzten Jahr geholfen, als ich eine Fehlgeburt hatte und das Kind meiner Hoffnungen und Träume verloren habe", so Shay Mitchell.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: