Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Pete Doherty in Paris erneut festgenommen

Trinkerei und Schlägerei  

Pete Doherty in Paris erneut festgenommen und verurteilt

11.11.2019, 11:26 Uhr | t-online.de , sth , AFP

Pete Doherty in Paris erneut festgenommen. Pete Doherty in Paris: Der Sänger hat schon mehrere Entzugstherapien hinter sich. (Archivbild) (Quelle: dpa/Francois Mori/AP)

Pete Doherty in Paris: Der Sänger hat schon mehrere Entzugstherapien hinter sich. (Archivbild) (Quelle: Francois Mori/AP/dpa)

Pete Doherty ist betrunken in eine Schlägerei geraten. In Paris fiel der Rockmusiker nun schon öfter auf: Erst vor wenigen Tagen musste er wegen Drogenerwerbs aufs Polizeirevier. Jetzt wurde er verurteilt.

Erst ging es um Drogen, diesmal geht es um Trunkenheit und eine Schlägerei. Pete Doherty hält die Polizei in Paris auf Trab. Seit Freitag landete er zweimal in Polizeigewahrsam – und kassierte ein Gerichtsurteil.

Geldstrafe wegen Drogenerwerbs

Am Freitag wurde Pete Doherty in Paris in Gewahrsam genommen. Der Grund dafür: Drogenerwerb. Am Samstag hieß es dann: Der britische Rocksänger muss deswegen eine Geldstrafe von 5.000 Euro zahlen, wie die französische Staatsanwaltschaft berichtet.

Doch schon am Sonntag folgte die nächste Meldung: Doherty sei wegen "Gewalttätigkeiten im Zustand der Trunkenheit" festgenommen worden, teilte die Staatsanwaltschaft Paris mit. Der Anwalt des 40-Jährigen sagte, es ging um eine "Schlägerei" mit einem anderen, ebenfalls alkoholisierten Mann. Der habe Anzeige erstattet.

Jetzt gab das Strafgericht bekannt, dass er neben der besagten Geldstrafe zu einer dreimonatigen Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt wurde. Außerdem muss er regelmäßig zu medizinischen Kontrolltests während der nächsten zwei Jahre.

Erst die Drogen, dann eine Schlägerei

Der Ex-Freund von Top-Model Kate Moss und frühere Frontmann der Rockband The Libertines war erst am Samstag in Paris wieder auf freien Fuß gesetzt worden. Zuvor war er in der Nacht zum Freitag auf frischer Tat beim Kauf von Kokain ertappt und festgenommen worden. 



Doherty machte immer wieder Schlagzeilen mit Drogenmissbrauch. Seinem Anwalt zufolge macht er derzeit einen Entzug. Im Juli 2012 hatte ihn eine Luxus-Entzugsklinik in Thailand vor die Tür gesetzt, weil der Musiker keinen echten Willen gezeigt habe, seine Sucht zu bekämpfen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagenturen dpa, AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal