Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Wolke Hegenbarth zeigt "intimsten Moment" ihrer Laufbahn

Einziges Shooting  

Wolke Hegenbarth zeigt "intimsten Moment" ihrer Laufbahn

15.11.2019, 11:46 Uhr | JaH, t-online.de

Wolke Hegenbarth zeigt "intimsten Moment" ihrer Laufbahn . Wolke Hegenbarth: Die Schauspielerin teilt einen intimen Moment. (Quelle: Thomas Niedermueller/Getty Images)

Wolke Hegenbarth: Die Schauspielerin teilt einen intimen Moment. (Quelle: Thomas Niedermueller/Getty Images)

Schauspielerin Wolke Hegenbarth ist vor Kurzem zum ersten Mal Mutter geworden. Jetzt gewährt sie einen seltenen intimen Einblick in ihr Leben und das ihres Kindes.

Seit September hat sich das Leben von Wolke Hegenbarth grundlegend geändert. Die Schauspielerin ist Mutter geworden. Sohn Avi spielt seitdem die Hauptrolle in der Familie. In einem Fotoshooting mit dem Kind präsentiere sich die 39-Jährige jetzt eigenen Aussagen zufolge so intim wie noch nie.

Erster Blick auf das Gesicht des Kindes  

Ungeschminkt, mit offenen Haaren und nur mit einer Felljacke bedeckt blickt Wolke Hegenbarth in die Kamera. Zwei Fotos, die sie auf Instagram hochgeladen hat, zeigen erstmals, wie der Sohn des TV-Stars aussieht und verdeutlichen eine emotional intime Bindung zwischen Mutter und Kind. Zwar zeigte die Mimin bisher schon des Öfteren Fotos mit ihrem Baby, da war aber jedes Mal lediglich das kleine Hinterköpfchen des Neugeborenen sichtbar. 

"Das sicher intimste meiner gesamten Laufbahn"

Zu den Fotos schreibt Wolke Hegenbarth: "Unser einziges offizielles, öffentliches Shooting mit Avi. Das sicher intimste meiner gesamten Laufbahn." Es bleibe aber eine Ausnahme. Nach diesem Einblick für die Fans gehe es für das Baby aber wieder in die "wohlverdiente kindliche Anonymität". 


Seit 2016 ist die "Mein Leben und Ich"-Darstellerin mit dem Vater ihres Sohnes Oliver Vaid zusammen. Er ist zu einem Viertel Inder, daher habe der kleine Avi auch einen Namen, der indischer Abstammung ist, wie Wolke Hegenbarth erst vor Kurzem via Instagram-Story erklärt hatte. Der Name bedeute soviel wie Sonne oder auch Sonnenschein. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal