Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Hot Banditoz"-Paar erwartet zum zweiten Mal Nachwuchs

Sie schwanger, er co-schwanger  

"Hot Banditoz"-Paar erwartet zum zweiten Mal Nachwuchs

21.11.2019, 12:07 Uhr | Spot On News, t-online.de

"Hot Banditoz"-Paar erwartet zum zweiten Mal Nachwuchs. Schlagerpaar: Sänger Silva Gonzalez und Sängerin Stefanie Schanzleh rocken die Bühne. (Quelle: imago images / STAR-MEDIA)

Schlagerpaar: Sänger Silva Gonzalez und Sängerin Stefanie Schanzleh rocken die Bühne. (Quelle: imago images / STAR-MEDIA)

Silva Gonzalez und Stefanie Schanzleh werden zum zweiten Mal Eltern. Das "Hot Banditoz"-Paar erwartet im Frühjahr 2020 erneut Nachwuchs.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Der Ex-Dschungelcamper Silva Gonzalez und seine Freundin, Sängerin Stefanie Schanzleh, werden zum zweiten Mal Eltern. "Wir sind schwanger!", sagte Gonzalez der "Bild"-Zeitung. Seine Partnerin Schanzleh sei bereits im fünften Monat. Für die beiden wird es das zweite Kind: Erst Anfang 2018 kam Tochter Ella zur Welt.

Wie Gonzalez in dem Interview weiter zugibt, sei zumindest optisch nicht nur seine Frau schwanger. Auch er habe ordentlich zugelegt: "Ich habe 15 Kilo mehr auf den Rippen, wiege jetzt 100 Kilo. Ich sehe noch schwangerer aus als Stefanie, habe ebenfalls einen richtig dicken Babybauch." Schon während der ersten Schwangerschaft sei er "sozusagen co-schwanger" gewesen. Die überflüssigen Kilos wolle er nach der Geburt aber schnell wieder verlieren: "Ich will ja nicht irgendwann auf die Bühne gerollt werden."




Die ursprünglich aus der Fernsehshow "Big Brother" hervorgegangene Latino-Pop-Band Hot Banditoz wechselte immer mal wieder ihre Gruppenkonstellation. Seit 2018 sind neben dem Paar Gonzalez-Schanzleh auch die Tänzerinnen Melissa Smolka aus Dresden und Franziska Wagner aus München fest an Bord. Während Silva Gonzalez und Stefanie Schanzleh den Kern der Band bilden, werden sie bei ihren Auftritten durch abwechselnde Background-Tänzerinnen unterstützt – zukünftig wird das Pop-Pärchen die Musikkarriere mit zwei Kindern am Laufen halten müssen. Eine Herausforderung, auf die sich die beiden offenbar freuen. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur Spot On News

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal