Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

14 Jahre später: So sieht Freddie Highmore aus "Charlie und die Schokoladenfabrik" heute aus

"Charlie und die Schokoladenfabrik"  

14 Jahre später: So sieht Freddie Highmore heute aus

30.11.2019, 14:13 Uhr | rix, t-online.de

14 Jahre später: So sieht Freddie Highmore aus "Charlie und die Schokoladenfabrik" heute aus. Freddie Highmore: Der damals 13-Jährige spielte Charlie Bucket. (Quelle: imago images)

Freddie Highmore: Der damals 13-Jährige spielte Charlie Bucket. (Quelle: imago images)

Mit "Charlie und die Schokoladenfabrik" wurde er 2005 berühmt. Damals war Freddie Highmore gerade einmal 13 Jahre alt. Aber was macht der kleine Charlie Bucket eigentlich heute?

An der Seite von Johnny Depp spielte sich Freddie Highmore in die Herzen der Zuschauer. Während der heute 56-Jährige damals in die Rolle des exzentrischen Willy Wonka schlüpfte, übernahm der Kinderstar die Rolle des Charlie Bucket.

"Charlie und die Schokoladenfabrik": Der Film kam 2005 in die Kinos. (Quelle: Warner Bros / imago images)"Charlie und die Schokoladenfabrik": Der Film kam 2005 in die Kinos. (Quelle: Warner Bros / imago images)

In dem Film geht es um Schokoladenfabrikant Willy Wonka, der nach einem Nachfolger sucht. Und so versteckt er in fünf Schokoladentafeln jeweils ein Ticket für eine Führung durch sein Schokoreich. Der kleine Charlie ist einer der Gewinner. Doch am Ende kann nur einer Wonkas Nachfolger werden.

2005 lief der Film zum ersten Mal im Kino. Das ist mittlerweile 14 Jahre her. Aus dem 13-jährigen Teenie von einst ist heute ein erfolgreicher Schauspieler geworden, der in der Filmbranche wirklich Fuß fassen konnte.

Freddie Highmore: Aktuell steht er für "The Good Doctor" vor der Kamera. (Quelle: imago images)Freddie Highmore: Aktuell steht er für "The Good Doctor" vor der Kamera. (Quelle: imago images)

Nach "Charlie und die Schokoladenfabrik" folgten Filme wie "En gutes Jahr", "Die Geheimnisse der Spiderweicks" oder "Der Klang des Herzens". Heute ist der 27-Jährige aber vor allem für seine Rolle des autistischen Assistenzarztes Dr. Schaun Murphy in der Serie "The Good Doctor" bekannt. Für die Rolle wurde der Schauspieler 2018 sogar für den Golden Globe nominiert. Gewonnen hatte ihn damals jedoch Sterling K. Brown für "This Is Us".
 

 
"Charlie und die Schokoladenfabrik" war übrigens nicht der erste Film, den Freddie Highmore mit Johnny Depp drehte. Bereits ein Jahr zuvor waren beide im Streifen "Wenn Träume fliegen lernen" zu sehen.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal