Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Thomas Gottschalk über plötzliches Show-Aus: "Habe dummes Zeug erzählt"

"Habe dummes Zeug erzählt"  

Thomas Gottschalk: Der Grund für sein plötzliches Show-Aus

05.12.2019, 09:26 Uhr | dpa, rix, t-online.de

Thomas Gottschalk über plötzliches Show-Aus: "Habe dummes Zeug erzählt". Thomas Gottschalk: Er hört nicht auf mit dem Arbeiten. (Quelle: imago images)

Thomas Gottschalk: Er hört nicht auf mit dem Arbeiten. (Quelle: imago images)

Völlig überraschend hatte Thomas Gottschalk Anfang der Woche das Ende seiner Radioshow bekannt gegeben. Vor allem der Grund für das Aus der Show machte seinen Fans Sorgen. Doch jetzt rudert der Moderator zurück.

Anfang der Woche war bekanntgeworden, dass Thomas Gottschalk seine Radioshow und seine Literatursendung beim Bayerischen Rundfunk (BR) aufgibt. Für Aufsehen hatte seine Wortwahl "aus gesundheitlichen Gründen" gesorgt, die Gottschalk später zurücknahm und zum Scherz erklärte.

"Ich habe dummes Zeug erzählt"

Es hätten sich seine Lebensumstände geändert, also habe er auch seine Pläne geändert, sagte der TV-Altmeister in der am Abend aufgezeichneten ARD-Talkshow "Maischberger – Die Woche". "Ich habe dummes Zeug erzählt. Ich musste meinen Abschied beim BR ja in irgendeiner Form begründen", erklärte die TV-Legende.

"Die wahren Gründe, nämlich dass ich nun andere Pläne habe, wollte ich, wie das in solchen Fällen notwendig ist, nicht vorschnell irgendwo verkünden, weil sie noch nicht spruchreif sind. Also habe ich gesagt, mein Arzt habe gesagt, es wäre schon riskant, wenn ich einmal im Monat das Bett verlassen würde. Das habe ich als Ausrede benutzt und es hat sich wie eine Lawine entwickelt", sagte Gottschalk bei Maischberger. Später sagte der Moderator noch: "Ich höre in München auf und fange woanders wieder an."
 

 
2019 war für Thomas Gottschalk ein turbulentes Jahr. Im März gab der Entertainer die Trennung von seiner Ehefrau bekannt. 46 Jahre waren Thea und Thomas Gottschalk ein Paar. Heute ist der Moderator mit Karina Mroß liiert. Mit ihr zeigt sich der 69-Jährige hin und wieder auf diversen Veranstaltungen. 

Verwendete Quellen:
  • "Maischberger – Die Woche"-Folge vom 4. Dezember 2019
  • Nachrichtenagentur dpa
  • eigene Recherche
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Live-Diskussion öffnen (0 Kommentare)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal