Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Trauer um Gerd Baltus: Schauspieler stirbt mit 87 Jahren

Bekannt aus "Der Alte" & Co.  

Serienstar Gerd Baltus mit 87 Jahren gestorben

14.12.2019, 14:42 Uhr | rix, t-online, dpa

Trauer um Gerd Baltus: Schauspieler stirbt mit 87 Jahren. Gerd Baltus: Der Schauspieler war in diversen TV-Serien zu sehen. Hier zum Beispiel in "Unserer Lehrer Doktor Specht". (Quelle: imago images)

Gerd Baltus: Der Schauspieler war in diversen TV-Serien zu sehen. Hier zum Beispiel in "Unserer Lehrer Doktor Specht". (Quelle: imago images)

Trauer um Gerd Baltus: Der Schauspieler ist am Freitag im Alter von 87 Jahren gestorben. Das teilte seine Frau einen Tag später dem NDR mit.

"Unser Lehrer Doktor Specht", "Tatort", "Polizeiruf", "Der Alte": Es gibt kaum eine Serie, in der Gerd Baltus nicht mitgespielt hatte. Ende der Fünfzigerjahre begann der damals 26-Jährige nach einem abgebrochenen Jurastudium in "Der Fall de la Roncière" seine Schauspielkarriere. 

Zu diesem Zeitpunkt hatte er nur einen kleinen Filmauftritt in "Das Bankett der Schmuggler" (1952) vorzuweisen, aber keinerlei Schauspielausbildung. Für seine erste größere Filmrolle in "Wälsungenblut" erhielt er dann sieben Jahre später den Bundesfilmpreis als bester Nachwuchsdarsteller.

Als Seriendarsteller zum Star

Gerd Baltus stand zudem an verschiedenen Theatern zwischen Hamburg und München – unter Intendanten wie Gustaf Gründgens und August Everding – bis hin zu den Salzburger Festspielen auf der Bühne. 1972 etwa gemeinsam mit Heinz Rühmann, als Everding im Münchner Residenztheater Harold Pinters "Hausmeister" inszenierte. Die Aufführung mit Baltus als Aston und Rühmann als Davies war einer der letzten großen Theatererfolge des Volksschauspielers Rühmann.

Baltus wandte sich Mitte der Siebzigerjahre vom Theater ab und konzentrierte sich ganz aufs Fernsehen. Vor allem auf die Darstellung hintergründiger Charaktere und Sonderlinge hatten Regisseure den dunkelhaarigen, stämmigen Mann oftmals festgelegt. Vor allem als Seriendarsteller war er sehr gefragt. So spielte er zum Beispiel in Serien wie "Die Schwarzwaldklinik", "Der Alte", "Liebling Kreuzberg" oder "Großstadtrevier" mit. Auch im "Tatort" war er mehrmals zu sehen. Seinen letzten Auftritt hatte Gerd Baltus 2013 in der Serie "Danni Lowinski". 

Jetzt, sechs Jahre später, ist der Schauspieler im Alter von 87 Jahren gestorben. Das bestätigte seine Frau Brigitte Rohkohl am Samstag dem NDR. Gerd Baltus hinterlässt seine zweite Ehefrau und seinen 41-jährigen Sohn, den Schauspieler Philipp Baltus.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal