Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Toy Giveaway"-Event: Arnold Schwarzenegger möchte etwas zurückgeben

"Toy Giveaway"-Event  

Arnold Schwarzenegger möchte etwas zurückgeben

16.12.2019, 09:28 Uhr | dpa

"Toy Giveaway"-Event: Arnold Schwarzenegger möchte etwas zurückgeben. Arnold Schwarzenegger: Schenken ist besser als beschenkt werden.

Arnold Schwarzenegger: Schenken ist besser als beschenkt werden. Foto: Andrzej Grygiel/PAP/dpa. (Quelle: dpa)

Los Angeles (dpa) - US-Schauspieler Arnold Schwarzenegger (72, "Terminator") mag das Schenken lieber als beschenkt zu werden. "Gib etwas zurück, besonders während der Feiertage. Ich verspreche, es fühlt sich besser an, als ein Geschenk zu erhalten", postete er am Sonntag auf Instagram.

Dazu stellte er ein Video, das ihn am Samstag beim Verteilen von Geschenken an bedürftige Kinder und Jugendliche in Los Angeles zeigt. "Ich mache das jedes Jahr mit meinen Freunden", schrieb Schwarzenegger dazu. Er ist mit "True Lies"-Kollege Tom Arnold (60), der ebenfalls anwesend war, prominenter Unterstützer des jährlichen "Toy Giveaway"-Events. Als Schauspieler war er zuletzt im Film "Terminator: Dark Fate" im Kino zu sehen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal