Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Janni Hönscheid: Freundin von Peer Kusmagk stillt beide Kinder gleichzeitig

"Jedes Baby hat sein Tempo"  

Foto zeigt: Janni Hönscheid stillt beide Kinder gleichzeitig

18.12.2019, 16:12 Uhr | JaH, t-online.de

Janni Hönscheid: Freundin von Peer Kusmagk stillt beide Kinder gleichzeitig. Janni Hönscheid: Die zweifache Mutter stillt ihre Kinder gleichzeitig.  (Quelle: imago images / Michael Wigglesworth)

Janni Hönscheid: Die zweifache Mutter stillt ihre Kinder gleichzeitig. (Quelle: imago images / Michael Wigglesworth)

Realitystar Janni Hönscheid gibt auf Instagram gerne Einblicke in ihr Privatleben. Ein neuer Schnappschuss zeigt, wie die zweifache Mutter ihre beiden Kinder gleichzeitig stillt. 

Bei "Adam sucht Eva" lernten sich Janni Hönscheid und Peer Kusmagk kennen. Seit Juni 2016 sind die beiden ein Paar. Mittlerweile haben sie zwei gemeinsame Kinder. Im August 2017 kam Emil-Ocean zur Welt, vor rund fünf Monaten erblickte Tochter Yoko das Licht der Welt. Beide Kinder werden noch gestillt. 

Beide Kinder sind unterschiedlich 

Das zeigte Janni Hönscheid nun mit einem Foto auf Instagram. Darauf hält sie sowohl den fast zweieinhalbjährigen Jungen als auch die fünf Monate alte Tochter gleichzeitig an ihre beiden Brüste. Die beiden Kinder seien ganz unterschiedlich, wie sie in dem Text zum Bild erklärt.   

View this post on Instagram

ᴬᴺᶻᴱᴵᴳᴱ #IMEIGENENTEMPO Mit 8 Monaten hat Emil-Ocean damals in Costa Rica eine Banane in die Hand bekommen und still und heimlich an der Schale genagt bis es etwas Fruchtfleisch probierte, und so war es geschehen: ab dem Moment eröffnete sich für ihn eine ganz neue Welt voller Geschmäcker und Konsistenzen. Dennoch braucht er noch immer auch ganz viel Mama und ganz viel Brust - und das ist völlig okay. Zusammen mit @milupa_official möchte ich Eltern wieder bewusst machen, wie wichtig es ist, auf seine Intuition als Elternteil zu vertrauen. Ob Langzeitstillen oder Beikost - jedes Baby hat sein eigenes Tempo, dass wird uns auch bei Bruder und Schwester immer wieder klar. Ob Yoko auch mit 8 Monaten was essen wird? Oder vorher, oder später...? Ob sie die Brust auch so lange brauchen wird? Oder sich viel früher abstillt? Mein Gefühl sagt mir, dass sie diese intensive Nähe nicht so lange brauchen wird wie Ihr Bruder. Doch ich kann falsch liegen, und auch das ist dann okay, und normal, ist es sowieso alles. Jedes Baby hat sein eigenes Tempo, dass wird uns auch bei Bruder und Schwester immer wieder klar. Denn jedes Baby, jeder Mensch, hat sein ganz eigenes Tempo❤️ #milupa #imeigenentempo

A post shared by Janni Hönscheid (@jannihonscheid) on

Ihr Sohn brauche noch immer ganz viel Nähe zu seiner Mutter. Sie habe das Gefühl, dass er, seitdem seine Schwester da ist, viel mehr Aufmerksamkeit brauche und sie fühle, dass er gerne wieder ein Baby wäre. Er brauche "ganz viel Mama und ganz viel Brust". Für die Surferin sei das in Ordnung. Sie stillt also einfach beide Kinder. Das mache sie, weil es ihr ihre Intuition als Mutter sage. "Jedes Baby hat sein eigenes Tempo, das wird uns auch bei Bruder und Schwester immer wieder klar."

"Ich kann falsch liegen und auch das ist dann okay"

Sie habe das Gefühl, dass sich ihre Tochter Yoko beim Thema Muttermilch anders entwickeln werde. "Mein Gefühl sagt mir, dass sie diese intensive Nähe nicht so lange brauchen wird wie Ihr Bruder. Doch ich kann falsch liegen und auch das ist dann okay und normal, ist es sowieso alles", so Janni Hönscheid. 

Zuspruch bekommt die 29-Jährige von "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Sara Kulka. Das Model ist ebenfalls Mutter. Kulka schreibt: "So wunderschön. Danke für diese Bilder, die mein Herz erleuchten. Danke für deinen Mut, den ich nicht hatte."

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal