Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Til Schweiger: Schauspieler zeigt sich mit neuer Frau – "Es ist noch ganz frisch"

Bei Gala in Hamburg  

Til Schweiger zeigt sich mit neuer Frau an seiner Seite

20.01.2020, 16:17 Uhr | spot on news, sow, t-online.de

Til Schweiger: Schauspieler zeigt sich mit neuer Frau – "Es ist noch ganz frisch". Til Schweiger: Bei der Box-Gala von SES Boxing & EC Boxing in Hamburg tauchte er mit Begleitung auf. (Quelle: imago images / Future Image)

Til Schweiger: Bei der Box-Gala von SES Boxing & EC Boxing in Hamburg tauchte er mit Begleitung auf. (Quelle: imago images / Future Image)

Ist Til Schweiger wieder vergeben? Zu einer Gala in Hamburg brachte er eine weibliche Begleitung mit und erklärte: "Es ist noch ganz frisch."

Foto-Serie mit 5 Bildern

Schauspieler und Regisseur Til Schweiger erschien am Wochenende mit weiblicher Begleitung zu einem Box-Event in Hamburg. Von "Bild" auf seine Begleitung angesprochen, erklärte der 56-Jährige: "Es ist noch ganz frisch. Mehr möchte ich noch nicht dazu sagen." Die beiden hätten sich "gerade erst kennengelernt", wird er weiter zitiert. Im Februar 2019 hatte Schweiger die Trennung von Francesca Dutton bekannt gegeben und hatte sich seitdem nicht mit einer neuen Frau an seiner Seite gezeigt – bis jetzt.

Nach Informationen der "Bild"-Zeitung sei Schweigers Freundin 25 Jahre alt – damit wäre sie nur zwei Jahre älter als seine älteste Tochter Luna. Sie soll den Namen Sandra tragen, komme aus Hamburg und arbeite als Grundschullehrerin und Erzieherin.

"Ja, ich wurde betrogen!"

Verheiratet war Schweiger bisher einmal: Dana Schweiger hatte der Schauspieler 1995 das Jawort gegeben. Die Trennung folgte im Jahr 2005, offiziell geschieden sind sie seit 2014. Gemeinsam haben sie vier Kinder: Valentin, Luna, Lilli und Emma. Nach dem offiziellen Beziehungsaus mit der Mutter seiner Kinder hatte der Schauspieler einige Freundinnen, mit denen er sich in der Öffentlichkeit zeigte, doch zuletzt trat er in der Öffentlichkeit solo auf.

Ebenfalls am vergangenen Wochenende machte Schweiger eine unschöne persönliche Erfahrung öffentlich: Eine nicht näher genannte Ex-Freundin sei fremdgegangen und seine Freunde hätten ihm nichts gesagt, obwohl sie davon wussten. "Ja, ich wurde betrogen! Ich war mal mit einer Frau zusammen, die ist mit jemand anderem ins Bett gehüpft", sagt Schweiger in einem Interview am Sonntag

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur spot on news
  • Bildagentur imago

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Letzte Chance auf Schnäppchen im Sale!
bei MADELEINE
Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal