Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Grammy Awards: Peinlich! Nick Jonas hatte Spinat zwischen den Zähnen

Bei Grammys-Performance  

Nick Jonas hatte Spinat zwischen den Zähnen

30.01.2020, 14:42 Uhr | Spot On News

Grammy Awards: Peinlich! Nick Jonas hatte Spinat zwischen den Zähnen. Nick Jonas und die Jonas Brothers bei den Grammys 2020. (Quelle: Getty Images/Nick Winter)

Nick Jonas und die Jonas Brothers bei den Grammys 2020. (Quelle: Nick Winter/Getty Images)

Spinat zwischen den Zähnen kennt man meist aus schlechten Komödien. Doch Sänger Nick Jonas hatte bei seinem Auftritt bei den Grammys Grünzeug zwischen den Beißern.

Peinliche Situation für Nick Jonas: Während seiner Performance bei den Grammy Awards 2020 vor einem Millionenpublikum blitzte ein Stück Spinat zwischen seinen Zähnen hervor.

Von zahlreichen Fans wird der Sängerin dafür im Netz nun allerdings gefeiert. Der 27-Jährige ist eben auch nur ein Mensch. Und so heißt es bei Twitter etwa von einem User: "Nick Jonas hat Essen zwischen den Zähnen. Jetzt fühle ich mich nicht mehr so allein." Ein anderer Nutzer wurde gar eifersüchtig: "Ich will das Stück Spinat sein, das zwischen Nick Jonas’ Zähnen steckt."

Vor seinem Auftritt am vergangenen Sonntag hatte das Jonas-Brothers-Mitglied bei Twitter angekündigt: "Ich fühle mich geehrt, heute wieder auf der Grammy-Bühne stehen zu dürfen." Während des Gigs bezog sich ein Fan schließlich auf diese Aussage und schrieb: "Das Stückchen Spinat zwischen deinen Zähnen fühlte sich auch geehrt, König."

Mittlerweile hat sich der Sänger selbst zu seinem kleinen Fauxpas geäußert – und das durchaus humorvoll. In einem seiner jüngsten Tweets heißt es: "Immerhin wisst ihr jetzt, dass ich mein Gemüse esse!"

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur Spot On News
  • Twitter-Profil von Nick Jonas

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal