HomeUnterhaltungStars

Ozzy Osbourne: "Ich werde keine 15 Jahre mehr hier sein"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUnwetterwarnung für Teile SüddeutschlandsSymbolbild für einen TextPapst appelliert an PutinSymbolbild für ein VideoNach Putsch: Französische Botschaft brenntSymbolbild für einen TextStirbt das Schaltgetriebe bald aus?Symbolbild für einen TextDreierpack Haaland: City zerlegt UnitedSymbolbild für ein VideoSchafbock attackiert BauerSymbolbild für ein VideoUkrainer reißen Russland-Flaggen abSymbolbild für einen TextHelene Fischer rockt im LederlookSymbolbild für einen TextHertha BSC verpasst BefreiungsschlagSymbolbild für einen TextPolizei verwechselt MannschaftsbusSymbolbild für einen TextIn Köln könnte bald der Muezzin rufenSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Konzert: Helene-Fischer-Fans wütend

"Ich werde keine 15 Jahre mehr hier sein"

Von t-online, Seb

Aktualisiert am 30.01.2020Lesedauer: 1 Min.
Ozzy Osbourne ist seit knapp 50 Jahren aktiv, im Januar machte er sein Parkinson-Leiden öffentlich
Ozzy Osbourne ist seit knapp 50 Jahren aktiv, im Januar machte er sein Parkinson-Leiden öffentlich (Quelle: Kevin Winter/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nachdem er seine Parkinson-Erkrankung bekannt gemacht hat, spricht

Seit Jahren macht Ozzy Osbourne seine Gesundheit zu schaffen. Im Januar machte er seine Parkinson-Erkrankung im amerikanischen TV bekannt. In einem Interview mit dem britischen Musikmagazin "Kerrang!" spricht er nun offen über den Tod, seine Gesundheit und was die Krankheit für ihn bedeutet.


Keine Angst vor dem Alter: So schön ist Ü60!

Jahrgang 1954: Schauspieler Denzel Washington
Jahrgang 1952: Schauspieler Liam Neeson
+15

Der "Prince of Darkness" ist sich seiner Sterblichkeit bewusst: "Frage ich mich je, wann meine Zeit kommen wird? Ich denke schon darüber nach," erklärt er. "Ich werde keine weiteren 15 Jahre mehr hier sein. Aber ich beklage mich nicht. Das widerfährt uns allen."

Sein Leiden mache dem 71-Jährigen das Leben schwer, glücklich sei er nicht, sagt er. Aber: "Die Krankheit hat mich fertig gemacht. Allerdings habe ich mehr über den Tod nachgedacht, als ich jünger war. Ich möchte das Leben einfach genießen, auch wenn das manchmal verdammt schwer ist."

Neues Album, neue alte Tour

Ozzy Osbourne wird am 21. Februar sein neues Solo-Album "Ordinary Man" veröffentlichen. Zudem will er seine "No More Tours 2"-Konzertreise mit Judas Priest im Vorprogramm nachholen, die er bereits zweimal wegen seiner Gesundheit verschieben musste.

11.11.2020 - Dortmund, Westfalenhalle
16.11.2020 - Wien, Stadthalle
24.11.2020 - Zürich, Hallenstadion
26.11.2020 - München, Olympiahalle
28.11.2020 - Mannheim, SAP Arena
30.11.2020 - Berlin, Mercedes-Benz Arena
03.11.2020 - Hamburg, Barclaycard Arena

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Kerrang: "I do think about death" (englisch)
  • NME: "Ozzy Osbourne says he won’t be around for “too much longer” following Parkinson’s diagnosis" (englisch)
  • Eventim: "Nachholkonzerte von 'No More Tours 2' finden Ende 2020 statt"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Teuerste Hundesuche Hollywoods ist eingestellt
Ein Kommentar von Charlotte Koep
Ozzy Osbourne
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website