Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Super Bowl 2020: Das sind die lustigsten Werbeclips

Murmeltier lässt grüßen  

Das sind die lustigsten Superbowl-Werbeclips

03.02.2020, 12:14 Uhr | t-online, joh

Super Bowl 2020: Das sind die lustigsten Werbeclips. Szene aus dem Jeep-Werbespot mit Bill Murray: Der Star-Komiker schlüpfte zum Super Bowl noch einmal in seine Rolle aus "Und täglich grüßt das Murmeltier". (Quelle: Chrysler/YouTube)

Szene aus dem Jeep-Werbespot mit Bill Murray: Der Star-Komiker schlüpfte zum Super Bowl noch einmal in seine Rolle aus "Und täglich grüßt das Murmeltier". (Quelle: Chrysler/YouTube)

Es sind kleine Kunstwerke, die Millionen Menschen erreichen: Die Werbeclips beim Superbowl. In diesem Jahr haben die Produzenten nicht nur Bill Murray als Stargast an Land gezogen. 

Der Superbowl ist das wahrscheinlich wichtigste Sportevent des Jahres. Die größten Unternehmen der Welt zahlen Millionen, damit die Werbung für ihr Produkt so lustig und unterhaltsam ist, wie es nur irgendwie möglich ist. Auch in der Nacht zum Montag konnten Millionen Menschen wieder kleine Kunstwerke sehen.

Schauspieler Bill Murray spielte 1993 die Hauptrolle in dem Film "Und täglich grüßt das Murmeltier". Darin erlebt er immer wieder den gleichen Tag. Doch diesmal ist etwas anders: Ein orange-farbener Jeep wartet auf ihn. Damit, so verspricht es die Werbung, sei kein Tag wie der andere. Der 69-Jährige schwingt sich also in der Folge täglich mit großer Freude aus dem Bett und fährt immer neue Touren mit dem Wagen.

Amazon hat sich in diesem Jahr US-Talkmasterin Ellen Degeneres ins Boot geholt. Sie wirbt für Alexa – und nimmt den Zuschauer mit, auf eine kleine Zeitreise. Was hat man wohl früher ohne Alexa gemacht, fragt sie ihre Frau Portia DeRossi. Es folgen kurze Szenen aus verschiedenen Epochen, wie etwa ein Zeitungsjunge, der die aktuelle Schlagzeile ansagen soll oder ein Hausmädchen namens Alissa, die das Licht dimmen soll und kurzerhand zwei Holzscheite aus dem Kamin nimmt und sie aus dem Fenster wirft. 

"Von Wölfen aufgezogen"

Die Werbung für den Schokoriegel Resses Take 5 spielt mit Klischees und stellt etwa die Redensarten "Kopf in den Sand stecken" oder "Von Wölfen aufgezogen" dar, um zu zeigen, weshalb man von dieser Süßigkeit noch nichts gehört haben könnte. Auch die Firma SodaStream hat sich ordentlich ins Zeug gelegt und lässt Astronauten Wasser auf dem Mond finden. Das wird allerdings aus Versehen von einem der Astronauten in den Sodastreamautomaten gestellt, um daraus Mineralwasser zu machen. Die Fassungslosigkeit ist groß. 

Sehr lustig ist auch die Werbung für eine Limonade. Breaking-Bad-Star Bryan Cranston stellt eine der wohl berühmtesten Szenen der Filmgeschichte nach. Mit einer Axt versucht er ins Badezimmer zu seiner Frau (gespielt von Tracee Ellis Ross) zu kommen, um ihr die Limonade anzubieten. Sie versucht noch mit einer langen Bürste auf die näher kommende Axt einzuschlagen. Wie im Film "The Shining", in dem Jack Nicholson einen durchdrehenden Schriftsteller spielt. Als Cranston ihr dann die Flasche durch das Loch in der Tür schiebt, reagiert sie überraschend abgeklärt und sagt nur: "Ich habe Durst." Zum Ende des kurzen Werbeclips ist Schauspieler Bryan Cranston noch einmal doppelt zu sehen – verkleidet als die gruseligen Zwillinge aus dem Film. 

Bemerkenswert ist Molly Ringwald, die durch die Filme "Der Frühstücksclub"  und "Pretty in Pink" international bekannt wurde. Sie ist ebenfalls Teil einer Superbowl-Werbung.

Im Stil eines Tele-Shopping-Programms stellen zwei Frauen, eine davon Ringwald, einige völlig unnütze Dinge für eine Avocado vor. Dazu gehört etwa eine Trage, in der die Avocado wie ein Baby sitzt oder auch ein Fahrradhelm. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: