Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Umut Kekilli postet Nachricht an sein ungeborenes Baby

Ochsenknecht-Ex wird Vater  

Umut Kekilli postet Nachricht an sein ungeborenes Baby

21.02.2020, 14:18 Uhr | rix, t-online

Umut Kekilli postet Nachricht an sein ungeborenes Baby. Umut Kekilli: Er wird zum ersten Mal Vater. (Quelle: imago images / Future Image)

Umut Kekilli: Er wird zum ersten Mal Vater. (Quelle: imago images / Future Image)

Umut Kekilli, der jahrelang eine On-Off-Beziehung mit Natascha Ochsenknecht führte, wird zum ersten Mal Vater. Auf Instagram widmet der Ex-Fußballer seinem ungeborenen Baby rührende Zeilen.

Die Liebe zwischen Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli ist endgültig Geschichte. Der ehemalige Fußballprofi hat seit Kurzem eine neue Freundin – und die erwartet jetzt sein erstes Kind. Ina Maria Schnitzer, auch bekannt als Jordan Carver oder Yoga-Jordan, ist schwanger.

Vor fünf Monaten zeigten sich der Fußballer und die Influencerin zum ersten Mal gemeinsam in der Öffentlichkeit. Bei der Geburtstagsparty von Dr. Werner Mang machten sie ihre Liebe offiziell. Jetzt wagt das Paar den nächsten Schritt: Umut Kekilli und Ina Maria Schnitzer werden Eltern.

"Mama und Papa waren völlig überwältigt"

Auf Instagram teilte der Ex von Natascha Ochsenknecht nun ein Bild von sich und seiner schwangeren Freundin. Seine Hände hat er auf dem Schnappschuss auf ihren Bauch gelegt. Dazu schrieb er rührende Zeilen, die an sein ungeborenes Baby gerichtet sind: "Seit vier Monaten trägt Mama dich schon im Bauch. Wie schnell doch die Zeit vergeht. Mama und Papa waren völlig überwältigt, als du dich angekündigt hast."

Und weiter: "Uns liefen die Tränen über unsere Wangen, als wir zum ersten Mal dein kleines Herzchen haben schlagen hören. Wir sind jetzt schon so stolz auf dich! Die Welt um mich herum nehme ich, seitdem du da bist, ganz anders war. Wir können es kaum erwarten, dich in unseren Armen zu halten." Dahinter setzte er die Hashtags "mommy and daddy" und "baby love".

Während es für Umut Kekilli das erste Kind ist, ist es für Ina Maria Schnitzer bereits das zweite. Aus einer früheren Beziehung stammt ein mittlerweile dreijähriger Sohn. Die Beziehung ging in die Brüche, nachdem sie erfahren hatte, dass der Vater ihres Kindes eigentlich mit einer anderen Frau verheiratet ist.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal