Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Til Schweiger macht seiner Freundin eine Liebeserklärung

Große Liebeserklärung  

Til Schweiger ist bei Sandra "endlich angekommen"

21.02.2020, 17:57 Uhr

Til Schweiger macht seiner Freundin eine Liebeserklärung. Til Schweiger ist einer von Deutschlands erfolgreichsten Schauspielern (Quelle: imago images / Reiner Zensen)

Til Schweiger ist einer von Deutschlands erfolgreichsten Schauspielern (Quelle: imago images / Reiner Zensen)

Es könnte eine Liebeserklärung aus einem seiner Filmhits sein: Schauspieler und Produzent Til Schweiger beteuert seiner neuen Freundin Sandra bei Instagram seine Gefühle.

Foto-Serie mit 5 Bildern

Der sonst so lässige Til Schweiger wird in Sachen Liebe momentan ganz weich: Im Januar stellte er seine neue Freundin Sandra öffentlich vor. Die beiden lernten sich Anfang 2020 bei einer NDR-Talkshow kennen, in der Sandra Backstage die Gäste betreute.

Aktuell turteln Till und seine "Turtle", wie er sie nennt, im Pärchenurlaub auf den Malediven. Erst kürzlich postete der "Keinohrhase"-Star ein süßes Knutschfoto mit Sandra. In seinem neusten Beitrag bei Instagram zeigte sich der 56-Jährige nun verknallt wie ein Teenie.

Unter einem (recht pixeligen) Schnappschuss seiner 25 Jahre alten Freundin schrieb Schweiger eine große Liebesbekundung: "Ich liebe dich sooo sehr, Schildkröte! Du hast keine Ahnung, wie sehr." Doch damit hat er seiner "Schildkröte" noch nicht genug gesagt. Til führte noch weiter aus, wie viel ihm Sandra bedeute.

Til Schweiger: "Ich fühle mich endlich angekommen"

"Du bist eine ganz besondere Person, die in mein Leben kam. Ich war darauf gar nicht vorbereitet. Du hast ein Herz aus Gold und ich fühle mich endlich angekommen."

Die letzte Beziehung von Schweiger endete im Februar 2019. Damals war er mit Francesca Dutton liiert. Von 1995 bis 2014 waren Til und Dana Schweiger verheiratet. Das Paar hat drei Töchter: Luna, Lilli und Emma.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal