Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Anke Engelke: So sah die Komikerin mit 20 Jahren aus!

Erinnern Sie sich noch?  

So sah Anke Engelke mit 20 Jahren aus

24.02.2020, 19:49 Uhr | rix, t-online.de

Anke Engelke: So sah die Komikerin mit 20 Jahren aus!. Anke Engelke: Heute ist die Moderatorin 54 Jahre alt. (Quelle: imago images)

Anke Engelke: Heute ist die Moderatorin 54 Jahre alt. (Quelle: imago images)

Mit der "Wochenshow" gelang ihr Mitte der Neunzigerjahre der Durchbruch. Doch Anke Engelke stand schon sehr viel früher vor der Kamera. Als Teenie moderierte die Komikerin zum Beispiel eine Kindersendung.

Sie zählt zu Deutschlands bekanntesten TV-Größen: Anke Engelke ist seit ihrem Auftritt in der "Wochenshow" ein fester Bestandteil der Comedy-Szene. Mit Formaten wie "Ladykracher", "Anke Late Night" oder "Ladyland" begeisterte die Komikerin regelmäßig ein Millionenpublikum.

Das "Ferienprogramm" mit Anke und Benny

Doch was viele Zuschauer nicht mehr auf dem Schirm haben: Die heute 54-Jährige steht schon sehr viel länger vor der Kamera. Mit 14 Jahren moderierte Anke Engelke bereits das "ZDF-Ferienprogramm". Gemeinsam mit Schlagersänger Benny Schnier versüßte sie von 1979 bis 1986 den Kindern die Sommerferien.

Montags bis freitags von 15 bis 17 Uhr flimmerte sie mit dem "Ferienprogramm" über die Bildschirme. In dieser Zeit entstand auch dieses Bild. Wann genau der Schnappschuss aufgenommen wurde, ist nicht bekannt. Vom 1. Juli 1986 ist die Rede. Zu diesem Zeitpunkt war die Moderatorin 20 Jahre alt.

1986: So sah Anke Engelke mit 20 Jahren aus. (Quelle: imago images)1986: So sah Anke Engelke mit 20 Jahren aus. (Quelle: imago images)

Zwei Jahre nachdem das Foto aufgenommen wurde, wurde die Sendung abgesetzt. Anke Engelke verschwand von der Bildfläche, widmete sich stattdessen dem Radio, bis sie 1996 mit der "Wochenshow" richtig durchstartete. Dort trat die damals 31-Jährige in den unterschiedlichsten Rollen auf, unter anderem auch als Ricky. Eine Figur, die schnell zum Kult wurde.

Ihr ehemaliger "Ferienprogramm"-Kollege Benny Schnier hingegen verschwand in der Versenkung. Auf Anke Engelkes Karriere angesprochen, sagte er vor ein paar Jahren: "Anke war als Kind schon unglaublich talentiert. Die kann singen, tanzen, komisch sein – so was hat in Deutschland gefehlt. Aus dem Pummelchen ist eine klasse Frau geworden." Wie sich die Komikerin über die Jahre verändert hat, sehen Sie in unserer Fotoshow.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal