• Home
  • Unterhaltung
  • Stars
  • Playmate Ashley Mattingly mit 33 Jahren gestorben: Es war wohl Suizid


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRKI: Das ist die aktuelle Corona-LageSymbolbild für einen TextNeue Vorwürfe gegen Patricia SchlesingerSymbolbild für einen TextUrlauberin von Sonnenschirm aufgespießtSymbolbild für einen Text"Kleiner Nick"-Schöpfer Sempé ist totSymbolbild für einen TextEintracht Frankfurt jagt drei SpielerSymbolbild für einen TextNBA vergibt Rückennummer 6 nicht mehrSymbolbild für einen TextBritney Spears' Ex-Ehemann verurteiltSymbolbild für einen TextSeil gerissen: Junge Kletterin stirbtSymbolbild für ein VideoProtz in Katar: Die WM-Stadien von innenSymbolbild für einen TextTommy Lee sorgt mit Penisbild für WirbelSymbolbild für einen TextNach Mord: 20 Männer attackieren PolizeiSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Drama erntet heftige KritikSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Playmate Ashley Mattingly ist verstorben

Von spot on news
Aktualisiert am 21.04.2020Lesedauer: 1 Min.
Ashley Mattingly: Sie wurde 33 Jahre alt.
Ashley Mattingly: Sie wurde 33 Jahre alt. (Quelle: imago images / Media Punch)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Traurige Nachrichten aus Texas: Das ehemalige Playmate Ashley Mattingly ist verstorben. Sie wurde nur 33 Jahre alt.

Das ehemalige Playmate Ashley Mattingly ist tot. Sie wurde am vergangenen Freitag leblos in ihrem Haus in Austin im US-Bundesstaat Texas aufgefunden.


Diese Stars sind zuletzt von uns gegangen

David Warner: Der Schauspieler starb am 24. Juli 2022 im Alter von 80 Jahren.
Ivana Trump: Die Unternehmerin starb am 14. Juli 2022 im Alter von 73 Jahren.
+76

Wie das US-Promi-Portal "TMZ" unter Berufung auf ihre Schwester und ihren Zwillingsbruder berichtete, soll Mattingly bereits am 15. April Suizid begangen haben. Sie starb im Alter von 33 Jahren.

Abschiedsbrief gefunden

In Mattinglys Haus ist dem Bericht zufolge ein Abschiedsbrief gefunden worden. Freunde hätten die Polizei alarmiert, nachdem sie über einen längeren Zeitraum nichts mehr von dem Model gehört hätten.

Ashley Mattingly war Playmate im März 2011 und soll immer wieder mit Alkohol- und Drogenmissbrauch gekämpft haben. Laut "TMZ" war sie 2016 wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss festgenommen worden.

Hinweis: Falls Sie viel über den eigenen Tod nachdenken oder sich um einen Mitmenschen sorgen, finden Sie hier sofort und anonym Hilfe.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Becker klagt gegen Pocher – im November geht's vor Gericht
Von Maria Bode
DrogenPlaymateTexas
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website