Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Amira Pocher entschuldigt sich für Oliver Pochers Parodien: "Ich bin machtlos"

Nach Diss von Oliver Pocher  

Yeliz Koc veröffentlicht Nachricht von Amira Pocher

11.05.2020, 15:41 Uhr | Seb, t-online

Amira Pocher entschuldigt sich für Oliver Pochers Parodien: "Ich bin machtlos". Yeliz Koc und Amira Pocher: Die Frau von Oliver Pocher hat sich bei dem Bachelor-Babe entschuldigt. (Quelle: imago images)

Yeliz Koc und Amira Pocher: Die Frau von Oliver Pocher hat sich bei dem Bachelor-Babe entschuldigt. (Quelle: imago images)

Die Witze von Oliver Pocher haben aktuell nur ein Ziel: Influencer. Unter anderem machte der Comedian auch Späßchen über die Trennung von Yeliz Koc und Johannes Haller. Das ging nun wohl auch seiner Frau zu weit.

Zugegeben: Die Beziehung des "Bachelor in Paradise"-Paares Yeliz Koc und Johannes Haller hatte viele Höhen und Tiefen. Anfang Mai meldete sich Yeliz zu Wort und erklärte auf Instagram, dass sich das Paar wieder und wohl endgültig getrennt habe. Oliver Pocher nahm dies zum Anlass für einen Spruch: "Und wie trennt man sich bei Influencern? Nur wenn man auch minutenlang ins Handy quatscht."

"Ich bin machtlos"

Seiner Frau ging das anscheinend etwas zu weit. Amira Pocher meldete sich per Direktnachricht bei der Influencerin und bat um Verzeihung. "Ich weiß nicht, woher dieser Hass bei ihm kommt", schrieb sie. "Er kann sich so arg in Sachen reinsteigern und da bin ich machtlos." Einen weiteren Teil der Nachricht hatte Yeliz unkenntlich gemacht.

Yeliz teilte diese Nachricht von Amira Pocher in ihrer Story bei Instagram. (Quelle: https://www.instagram.com/_yelizkoc_/?hl=de)Yeliz teilte diese Nachricht von Amira Pocher in ihrer Story bei Instagram. (Quelle: https://www.instagram.com/_yelizkoc_/?hl=de)

Auch auf den vermeintlichen Kuss, den es laut Yeliz zwischen ihr und Oliver gegeben haben soll, ging Amira ein. "Ich habe Olli auch gesagt, dass ich nicht glaube, dass du dir so Sachen ausdenkst und er sich wahrscheinlich einfach nicht daran erinnern kann, weil es so viele waren in der Vergangenheit." Dahinter setzte sie einen zwinkernden Emoji.

Dennoch nahm sie ihren Gatten auch in Schutz und sagte, dass seine Follower vieles zu ernst nehmen würden. "Es ist wie eine Sekte geworden", urteilte Amira.

Darum hat Yeliz den Chatverlauf gepostet

Später meldete sich Yeliz in ihrer Instagram-Story noch einmal zu Wort und erklärte, warum sie einen Teil der Nachricht unkenntlich gemacht habe. "Das habe ich nur gemacht, weil da andere Namen erwähnt werden, die mit der ganzen Sache nichts zu tun haben. Das ist der einzige Grund."

Ihr Motiv, warum sie den Chat von Amira öffentlich machte, erklärte Yeliz auch. Sie habe mit Oliver geschrieben und es wurde vereinbart, dass er Yeliz in seinen Videos nicht mehr erwähnen würde. Zur Trennung hingegen kam dann wieder ein Spruch von ihm. Daraufhin habe sie sich entschlossen, den Chatverlauf zu veröffentlichen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal