Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Herzogin Meghan: Alte Fotos aufgetaucht – so sah sie als Schülerin aus!

Vor Karriere und Royal Wedding  

Herzogin Meghan: Fotos aus ihrer Schulzeit aufgetaucht

20.06.2020, 14:17 Uhr | mbo, t-online.de

Herzogin Meghan: Alte Fotos aufgetaucht –  so sah sie als Schülerin aus!. Herzogin Meghan: So kennt man die Ehefrau von Prinz Harry heute. (Quelle: imago images / i Images)

Herzogin Meghan: So kennt man die Ehefrau von Prinz Harry heute. (Quelle: imago images / i Images)

Herzogin Meghan ist weltberühmt. Allerspätestens durch die Heirat mit Prinz Harry. Alte Fotos zeigen sie nun sowohl beim Abschluss der Mittelstufe als auch bei der Verabschiedung von der High School.

Heutzutage ist Herzogin Meghan ein begehrtes Motiv für Paparazzi und Klatschpresse. Nicht zuletzt deshalb hat sie sich gemeinsam mit Ehemann Prinz Harry und Söhnchen Archie Harrison von England in ihre Heimatstadt Los Angeles zurückgezogen. Dort ging die junge Meghan auch zur Schule. Aus dieser Zeit wurden jetzt mehrere Fotos auf einer Fanseite auf Instagram veröffentlicht. Eines zeigt die heute 38-Jährige am Ende der achten Klasse und eines bei der Abschiedsfeier der High School.

Herzogin Meghan besuchte die Immaculate Heart High School. Die katholische Privatschule für Mädchen befindet sich in Los Feliz, einem Stadtteil von Los Angeles. Im Jahr 1995 beendete Meghan die sogenannte Middle School, 1999 folgte der High-School-Abschluss. Das erste Foto zeigt die frühere "Suits"-Darstellerin mit einem breiten Lächeln und offenem Haar auf den Abschlussfotos der achten Klasse. Sie trägt eine weiße Robe und einen ebenfalls weißen Doktorhut. Klickt man weiter, so erscheint eine Collage, die unter anderem zeigt wie Meghan eine Rede hält.

Klicken Sie hier einfach nach rechts:

Ebenfalls auf der Collage zu sehen sind drei Bilder von der Feier zur High-School-Entlassung. Darauf trägt sie – wie die anderen Schülerinnen auch – ein weißes glänzendes Kleid mit langen Ärmeln. Dieses Mal hat sie ihr Haar hochgesteckt. Auf dem Arm Hält sie einen Strauß roter Rosen. Eine Tradition bei den Absolventinnen der Schule.

Auch heutzutage hat Meghan noch eine enge Verbindung zu ihrer früheren Schule. Kürzlich veröffentlichte sie eine Videobotschaft an die diesjährigen Absolventinnen der Immaculate Heart School. Darin hat sie sich auch zum gewaltsamen Tod von George Floyd geäußert.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal