Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextNRW: Schwarz-grĂŒne Sondierungen beendetSymbolbild fĂŒr einen TextBayer knackt EurojackpotSymbolbild fĂŒr einen TextLetzte "Salem-Hexe" freigesprochenSymbolbild fĂŒr einen TextPalĂ€stinenser stirbt bei ZusammenstĂ¶ĂŸenSymbolbild fĂŒr einen TextRussland schickt Propaganda-Trucks nach MariupolSymbolbild fĂŒr einen TextSpritpreise könnten wegen Tankrabatt steigenSymbolbild fĂŒr einen TextRTL-Serie verliert drei StarsSymbolbild fĂŒr einen Text"Stranger Things" bekommt WarnhinweisSymbolbild fĂŒr einen TextMercedes-Bank kĂŒndigt 340.000 KundenkontenSymbolbild fĂŒr einen TextWas ist eigentlich "Catcalling"?Symbolbild fĂŒr einen Watson Teaser"Let's Dance"-Moderatorin "immer peinlicher"

Rihanna: Gesichtsprellung nach Unfall mit Elektroroller

Von t-online, spot on news, JaH

06.09.2020Lesedauer: 1 Min.
Rihanna: Die SĂ€ngerin hatte einen Unfall.
Rihanna: Die SĂ€ngerin hatte einen Unfall. (Quelle: imago images / ZUMA Press)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sorge um Rihanna: Die SÀngerin hatte einen Unfall und zog sich Verletzungen im Gesicht zu. Fans vermuteten zunÀchst, die 32-JÀhrige sei Opfer einer körperlichen Auseinandersetzung geworden.

Paparazzifotos von Rihanna sorgten kĂŒrzlich fĂŒr Aufregung. Sie zeigen den Popstar mit BlutergĂŒssen und Schwellungen im Gesicht. Das US-Portal "TMZ" veröffentlichte die Bilder, auf denen die "Don't Stop the Music"-SĂ€ngerin in einem Auto sitzt. Die Verletzungen sind deutlich zu erkennen.


Die bestverdienenden Musikstars der vergangenen Jahre

2019: Taylor Swift (185 Millionen US-Dollar)
2018: U2 (118 Millionen US-Dollar)
+9

Vor allem zahlreiche Fans sorgten sich beim Anblick der Bilder um die KĂŒnstlerin. Zuerst wurde nĂ€mlich vermutet, dass es sich dabei um Folgen einer körperlichen Auseinandersetzung handeln könnte. Ein Sprecher von Rihanna gab nun allerdings Entwarnung.

Roller drehte sich beim Sturz und traf Rihannas Gesicht

Die Verletzungen zog sich Rihanna nÀmlich wohl bei einem Unfall mit einem Elektroroller in Los Angeles im Bundesstaat Kalifornien in der Nacht zum Freitag zu, wie ein Sprecher der SÀngerin dem Portal bestÀtigte. Demnach habe sich der Roller bei dem Sturz gedreht und das Gesicht und die Stirn der SÀngerin getroffen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Sanktionen treffen jetzt auch manche deutsche Rentner
Anti-Kriegs-Demo in MĂŒnchen (Symbolbild): Mit Sanktionen gegen Russland versucht der Westen, das Kriegstreiben Putins aufzuhalten.


Der Musikerin gehe es aber gut und sie erhole sich schnell wieder von den Verletzungen, die weniger schlimm seien, als sie auf den ersten Blick wirkten, wie ihr Sprecher erklÀrte.

Weitere Artikel


Rihanna selbst Ă€ußerte sich mittlerweile noch nicht zu ihrem Unfall. Auch auf Instagram ist es um die barbadische R&B- und Pop-SĂ€ngerin, Schauspielerin, Modedesignerin und Unternehmerin seit einiger Zeit schon still geworden. Seit dem 18. August hat sich die KĂŒnstlerin auf der Social-Media-Plattform nicht mehr zu Wort gemeldet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
RihannaUnfall
Stars

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website