Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Frank Zander hat Zoff mit seinem Vermieter: Jetzt droht der Rauswurf

Zoff mit dem Vermieter  

Frank Zander und Frau Evelyn sollen raus aus ihrer Wohnung

24.10.2020, 14:46 Uhr | str, t-online

Frank Zander hat Zoff mit seinem Vermieter: Jetzt droht der Rauswurf. Frank Zander: Der Schlager-Star hat Zoff mit dem Vermieter.  (Quelle: imago images/Rene du Vinage )

Frank Zander: Der Schlager-Star hat Zoff mit dem Vermieter. (Quelle: Rene du Vinage /imago images)

Schlagerstar Frank Zander und seine Frau sollen raus aus ihrer Wohnung: Der Vermieter hat dem Paar fristlos gekündigt. Wie konnte es so weit kommen? Ein Boulevardblatt äußert eine Vermutung. 

Ausgerechnet der Obdachlosen-Wohltäter Frank Zander könnte seine Bleibe verlieren. Wie die "Bild" berichtet, drohen dem Schlagerstar und seiner Frau Evelyn der Rauswurf aus ihrer Charlottenburger Altbauwohnung. Der Vermieter soll bereits die Kündigung zum 30. Oktober eingereicht haben. Doch das Paar wehrt sich mit einem Anwalt gegen den Rauswurf. 

Was war passiert?

Dem "Bild"-Bericht zufolge streiten sich die Zanders schon seit Monaten mit ihrem Vermieter. Auslöser sind wohl Renovierungsarbeiten am Haus. Das Dachgeschoss wird derzeit ausgebaut. Der 78-Jährige beschwerte sich bei "Bild Live" über die Bauarbeiten – und ließ sich dabei auch zu einem Kraftausdruck verleiten. 

Das Promi-Paar soll gegen Brandschutz verstoßen haben

Der Vermieter fühlte sich davon offenbar persönlich angegriffen, obwohl sein Name bei dem Auftritt gar nicht genannt wurde. Dem Bericht zufolge sollen die Zanders dennoch eine Unterlassungserklärung unterschrieben haben. Ob dies vor oder nach Zanders Wutausbruch im Live-TV passiert war, lässt der Bericht offen. 

Doch die Beleidigung ist offenbar auch nicht der einzige Grund für die Kündigung. Der Vermieter wirft dem Promi-Paar außerdem vor, einen Lagerraum zum Tonstudio und Atelier umgebaut und damit gegen den Brandschutz verstoßen zu haben.

Das Paar lebt nach eigenen Angaben seit 40 Jahren in der Wohnung. Sollte ihr Widerspruch gegen die fristlose Kündigung erfolglos sein, droht ihnen als nächstes eine Räumungsklage. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal