Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextMedizinischer Notfall bei PokalfinaleSymbolbild f├╝r einen TextSelenskyj und Frau geben TV-InterviewSymbolbild f├╝r einen TextUmfrage: S├Âder vor MerzSymbolbild f├╝r einen TextMehr L├Ąnder melden AffenpockenSymbolbild f├╝r einen TextBetrunken mit Pedelec Reh umgefahrenSymbolbild f├╝r einen TextMbapp├ę gibt Real einen KorbSymbolbild f├╝r einen TextKleinflugzeug abgest├╝rzt: F├╝nf ToteSymbolbild f├╝r einen TextZweitliga-Absteiger hat neuen TrainerSymbolbild f├╝r einen Text25-J├Ąhriger sticht auf Frau einSymbolbild f├╝r einen TextBeatrice Egli begeistert Fans mit FotosSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser"Let's Dance": Promi soll 2023 zur├╝ckkehren

Fr├╝herer "Bild"-Chefredakteur mit 91 Jahren verstorben

Von dpa
Aktualisiert am 14.11.2020Lesedauer: 2 Min.
G├╝nter Prinz: Der Journalist ist mit 91 Jahren gestorben. (Foto von 2006)
G├╝nter Prinz: Der Journalist ist mit 91 Jahren gestorben. (Foto von 2006) (Quelle: imago images / Heiko Feddersen)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der einstige "Bild"-Chefredakteur und Verlagsmanager G├╝nter Prinz ist tot. Er starb in der Nacht zu Samstag zuhause in Hamburg an Herzversagen, wie die Familie mitteilte.

"G├╝nter Prinz hatte in seinem geliebten Garten noch die k├╝hle Abendluft genossen und brach dann zu F├╝├čen einer gro├čen Zaubernuss zusammen, die er gerade erst noch hatte pflanzen lassen", hei├čt es im Statement zum Tod des 91 Jahre alt gewordenen Journalisten.


Diese Stars sind zuletzt von uns gegangen

Michael Degen: Der Schauspieler starb am 9. April 2022 im Alter von 90 Jahren.
Uwe Bohm: Der Schauspieler starb am 8. April 2022 im Alter von 60 Jahren.
+57

Seine gro├če Leidenschaft seien seine Familie, sein Garten und sein Beruf gewesen. Die Trauerfeier soll im engsten Familienkreis stattfinden. Dies sei sein letzter Wille gewesen. "Huschi, wie die Familie ihn liebevoll nannte, hinterl├Ąsst seine Frau Carlotta, drei Kinder, zehn Enkel und einen Urenkel", wie aus dem Schreiben hervor geht.

Zehn Jahre lang Chefredakteur der "Bild"

Ex-"Bild"-Chefredakteur Kai Diekmann twitterte zuvor: "Eine Legende! R.I.P., lieber G├╝nter Prinz (1929-2020)!" Prinz ├╝bernahm 1971 den Posten als "Bild"-Chefredakteur und blieb es bis 1981. In dieser Zeit kletterte die verkaufte Auflage von rund 3,3 Millionen auf ann├Ąhernd 5 Millionen. Im Springer-Verlag hatte Prinz danach weitere wichtige Funktionen: Unter anderem war er Redaktionsdirektor der "Bild"-Gruppe. Er war ein wesentlicher Treiber des Ausbaus der st├Ąrksten Marke im Verlag.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putins Luftwaffe ist im Tiefflug
Eine Suchoi Su-34: Die russische Luftwaffe bekommt im Ukraine-Krieg immer gr├Â├čere Probleme.


Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir ben├Âtigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie k├Ânnen diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit k├Ânnen personenbezogene Daten an Drittplattformen ├╝bermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Der Vorstandsvorsitzende des Medienkonzerns Axel Springer, Mathias D├Âpfner, sagte: "G├╝nter Prinz war der Inbegriff des leidenschaftlichen Boulevardjournalisten. Er hat den Verlag Axel Springer vor allem als "Bild"-Chefredakteur gepr├Ągt und vor seinem Ausscheiden f├╝r kurze Zeit auch als Vorstandsvorsitzender. Wir trauern mit seiner Familie."

Mitte der Achtziger stieg Prinz in den Vorstand der Axel Springer Verlag AG auf, kurz vor dem Tod von Verlagsgr├╝nder Axel Springer. Im sp├Ąteren beruflichen Verlauf ÔÇô Prinz k├╝ndigte und war einige Jahre beim Burda-Verlag unter anderem als "Bunte"-Herausgeber t├Ątig ÔÇô kehrte er Anfang der Neunzigerjahre ├╝berraschend wieder an die Springer-Spitze zur├╝ck und wurde zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden berufen. F├╝r einige Monate war er sogar Vorstandschef, bis er 1994 dann kurz vor Erreichen des 65. Lebensjahres aus dem Verlag ausschied.

Weitere Artikel


Geboren wurde Prinz am 30. Juli 1929 in Ober-Weistritz, das heute in Polen liegt. In Berlin machte er sein Abitur. Dort startete er auch seine journalistische Karriere als Reporter f├╝r "Tagesspiegel", "Berliner Morgenpost" und "B.Z.". Er war auch Autor f├╝r die M├╝nchner Illustrierte "Quick" und dort zeitweise stellvertretender Chefredakteur.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Stars
Andrea KiewelBarbara Sch├ÂnebergerBirgit SchrowangeDaniela KatzenbergerG├╝nther JauchHeidi KlumSophia ThomallaSylvie MeisThomas Gottschalk

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website