Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Vanessa Mai lehnt "Playboy"-Angebot ab: Darum will sie sich nicht ausziehen

"On Mai Way"  

Darum hat Vanessa Mai ein "Playboy"-Angebot abgelehnt

Von Sebastian Berning

20.11.2020, 10:52 Uhr
Vanessa Mai lehnt "Playboy"-Angebot ab: Darum will sie sich nicht ausziehen. Vanessa Mai: Die Schlagersängerin zählt zu den beliebtesten Musikerinnen des Landes. (Quelle: imago images / STAR-MEDIA)

Vanessa Mai: Die Schlagersängerin zählt zu den beliebtesten Musikerinnen des Landes. (Quelle: imago images / STAR-MEDIA)

Singen, schauspielern, sprechen: Vanessa Mai beherrscht scheinbar alle Formen des Entertainments. In ihrer neuen Laufband-Talkshow spricht sie mit Glasperlenspiel-Sängerin Carolin Niemczyk – und verrät t-online, was am Girls-Talk anders ist.

Mit "On Mai Way" hat Vanessa Mai nun eine eigene Talkshow auf YouTube. Das Besondere: Sie hält die Interviews auf dem Laufband und je pikanter die Fragen, desto schneller muss man rennen. "Neben dem Singen habe ich schon geschauspielert, ich mache gerne Sport und dann kam das Angebot, dass ich als Moderatorin arbeiten könnte", erklärt Vanessa im Interview mit t-online, wie sie an den Job als Showmasterin kam. "Aber ganz normal talken wollte ich nicht. Durch das Laufband wird es spielerisch und durch die verschiedenen Runden wird es immer anstrengender für die Gäste, aber auch für mich."

Nach Gästen wie Giovanni Zarrella ist nun Glasperlenspiel-Sängerin Carolin Niemczyk an der Reihe. "Mit Caro ist jetzt zum ersten Mal eine Lady zu Gast bei mir auf dem Laufband", so Vanessa. "Das ist ganz anders als mit den Jungs. Die waren super witzig, aber mit einer Frau ist es noch einmal etwas ganz anderes. Ich finde es aber interessant, dass beim Schlusssprint bei jedem die Maske fällt. Da kommt echt jeder meiner Gäste aus der Komfortzone raus.“

Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg sind das Musikduo Glasperlenspiel. (Quelle: imago images / Horst Galuschka)Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg sind das Musikduo Glasperlenspiel. (Quelle: imago images / Horst Galuschka)

Die beiden Frauen sprechen natürlich auch über Glasperlenspiel. Carolin ist mit ihrem Duo-Band-Partner Daniel Grunenberg seit 2006 liiert. Sie lernten sich durch ihre erste gemeinsame Band kennen. "Für mich war Liebe auf den ersten Blick", verrät sie. Er war jedoch nicht sofort an der Sängerin interessiert. "Es hat dann noch ein paar Jahre gedauert bis er es auch so gesehen hat", führt Carolin weiter aus.

Vanessa Mai über "Playboy"-Fotos

Später mündet der muntere Lauf noch in ein kleines Trinkspiel der "Ich habe noch nie"-Machart, wo man jeweils einen Ingwershot trinken muss, wenn einem etwas bereits passiert ist. Eine Anfrage vom "Playboy" etwa haben demnach beide bekommen, denn beide Frauen greifen zum scharfen Kurzen.

Zum "Playboy" hat die Schlagersängerin eine eindeutige Meinung. "Die Frauen, die das machen, haben wirklich mega schöne Bilder. Aber es hat so einen Beigeschmack, wenn man sich auszieht", meint Vanessa in ihrer Sendung. Auch für die Glasperlenspiel-Sängerin war die Absage sofort klar. "Einfach nein. Nein, will ich nicht."

Verwendete Quellen:
  • Eigenes Gespräch mit Vanessa Mai
  • "On Mai Way", Folge 3

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal