Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

So reagiert Steven Spielberg auf Erotikkarriere seiner Tochter Mikaela

"Nicht enttäuscht"  

Tochter verrät: So geht Steven Spielberg mit ihrer Pornokarriere um

23.11.2020, 19:08 Uhr | Seb, t-online

So reagiert Steven Spielberg auf Erotikkarriere seiner Tochter Mikaela. Steven Spielberg: Er ist einer der erfolgreichsten Filmemacher der Geschichte. (Quelle: imago images / ZUMA Wire)

Steven Spielberg: Er ist einer der erfolgreichsten Filmemacher der Geschichte. (Quelle: imago images / ZUMA Wire)

Der Karrierewunsch von Steven Spielbergs Tochter hat immerhin auch etwas mit Film zu tun: Mikaela Spielberg dreht nämlich Pornofilme. Damit will sie gegen ihre Schüchternheit ankämpfen.

Steven Spielberg drehte große Kinostreifen wir "E.T.", "Der weiße Hai", "Jurassic Park" oder "Indiana Jones". Seine Tochter Mikaela arbeitet auch beim Film. Irgendwie. Denn die 24-Jährige dreht Sexfilme und verkauft diese im Internet. Als Mika Sugar, so ihr Künstlername, zeigt sie sich beim Sex oder der Selbstbefriedigung. 

Ihren Eltern hat sie via FaceTime von ihren Karriereplänen erzählt. Nun verrät Mikaela in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung, wie Steven Spielberg und Kate Capshaw darauf reagierten. "Sie waren überrascht, aber nicht enttäuscht", erinnert sich die Pornodarstellerin. "Ich bin durch meine Arbeit ein besserer Mensch geworden, das spüren meine Eltern. Und deshalb akzeptieren Sie meine Berufswahl."

Mit dem Dreh von Erotikfilmen bekämpfe die Spielberg-Tochter ihre eigene Schüchternheit, wie sie sagt. "Ich selbst bin, was Sex angeht, in Wahrheit aber sehr schüchtern und unsicher", gesteht sie. "Meine Arbeit hat mir darüber hinweggeholfen. Erotische Filme zu drehen ist für mich eine Möglichkeit, in einem geschütztem Rahmen meine Sexualität auszuleben. Ich bin eine Sexarbeiterin, die im Körper eines schüchternen Mädchens gefangen ist."

Dennoch gibt Mikaela zu bedenken, dass sie nicht unbedingt die erfolgreichste Darstellerin sei, weil sie laut eigener Aussage "nicht den klassischen Schönheitsnormen" entspreche.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: