Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Karl Dall (✝79): Tochter Janina trauert im Netz mit rührenden Worten um Vater

"Mein Herz ist voll mit Erinnerungen"  

Karl Dalls Tochter Janina trauert im Netz um ihren Vater

24.11.2020, 09:12 Uhr | mbo, t-online

Letztes Video von Karl Dall rührt zu Tränen

Sein letztes Video rührt zu Tränen. Zwei Wochen vor dem Tod des Kultkomikers Karl Dall am Montag tauchte dieses Video auf. (Quelle: t-online)

"Ich freue mich wirklich": Zwei Wochen vor dem Tod des Kultkomikers Karl Dall am Montag wurde dieses emotionale Video von ihm auf Instagram geteilt. (Quelle: t-online)


Mit 79 Jahren ist der Komiker nach einem Schlaganfall gestorben. Auf Instagram bringt jetzt Dalls Tochter Janina ihre Trauer zum Ausdruck – mit rührenden Worten, Erinnerungen und privaten Fotos.

Schauspieler und Komiker Karl Dall starb am Montag im Alter von 79 Jahren. Er habe sich von einem Schlaganfall, den er vor zwölf Tagen erlitten hatte, nicht mehr erholt. "Trotz Einsatz aller technologischen und intensivmedizinischen Maßnahmen ist er heute friedlich eingeschlafen, ohne vorher noch einmal das Bewusstsein wiedererlangt zu haben", hieß es in einem Schreiben seiner Familie. "Er war nicht nur ein beliebter Komiker und Entertainer, sondern vor allem ein außergewöhnlich liebenswerter und netter Mensch." Besonders persönliche und emotionale Worte teilt Dalls Tochter nun in Gedenken an ihren Vater auf Instagram – dazu gibt es mehrere Bilder.

"Ruhe in Frieden. Du wirst immer in unseren Herzen sein"

Karl Dalls Tochter Janina lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Kanada. Sie arbeitet als Stuntfrau und Konzertfotografin. Ihre gefühlvolle Botschaft hat sie auf Englisch verfasst. "Meine Augen sind voller Tränen und mein Herz ist voll mit so vielen großartigen Erinnerungen", schreibt die Mutter eines Mädchens auf der Fotoplattform. "Wir wussten, dass dieser Tag irgendwann kommen würde, aber wenn er tatsächlich da ist, fühlt man sich nicht darauf vorbereitet und ich kann nicht die richtigen Worte finden." Es schmerze sie sehr zu realisieren, dass sie ihren Vater nie wieder sehen und umarmen könne. "Ruhe in Frieden, Papa, Opa Karl. Du wirst für immer in unseren Herzen sein."

Ihr Vater wird als Legende bezeichnet, schreibt Janina Nenadic weiter und erklärt: "Es ist überwältigend zu lesen und zu sehen, wie sehr er von so vielen respektiert und geliebt wurde." Sie bedankt sich bei allen, die Erinnerungen an Karl Dall geteilt haben. Ihre persönlichen Erinnerungen sind aber wohl besonders emotional. Sie teilt ein Schwarz-Weiß-Foto, das sie als Baby in den Armen ihres Vaters zeigt, eines von ihrer Tochter mit Opa Karl am Strand und eines, das die ganze Familie zeigt – also auch Nenadics Mann, ihre Tochter, sowie Dalls Ehefrau Barbara, mit der er seit 1971 verheiratet war.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal