Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Starfriseur Udo Walz – Beisetzung: "Da haben alle geweint"

"Da haben alle geweint"  

Udo Walz: So emotional war die Beisetzung des Starfriseurs

19.12.2020, 19:21 Uhr | jdo, t-online

Starfriseur Udo Walz – Beisetzung: "Da haben alle geweint". Udo Walz: Der Friseur starb im November nach einem Diabetesschock. (Quelle: imago images / tagesspiegel)

Udo Walz: Der Friseur starb im November nach einem Diabetesschock. (Quelle: imago images / tagesspiegel)

Zahlreiche Freunde, darunter viele Prominente, nahmen auf dem Berliner Waldfriedhof Abschied von Udo Walz. Und dabei blieb kein Auge trocken, wie Witwer Carsten Thamm-Walz nun berichtet.

Der überraschende Tod von Udo Walz hinterließ eine große Lücke in der deutschen Promiwelt. Die Stars und Sternchen vertrauten dem Friseur nicht nur ihre Haare, sondern auch ihr Herz an. Mit den Jahren hatte Walz einen engen, namhaften Freundeskreis um sich geschaffen.

Beisetzung in der Natur

Nachdem der 76-Jährige am 20. November an den Folgen eines Diabetesschocks gestorben war, hatten viele seiner Wegbegleiter öffentlich getrauert. Nun versammelten sie sich auf dem Berliner Waldfriedhof, um ihrem Freund die letzte Ehre zu erweisen. 

Am vergangenen Montag wurde Udo Walz mit einer Urnenbestattung beigesetzt. "Udo wurde anonym auf einer Wiese bestattet. Er wollte verbrannt und dann in der Natur beigesetzt werden", berichtet sein Ehemann Carsten Thamm-Walz nun der "Bild".

Udo Walz' letzte Ruhestätte: Trauergäste legten am Gemeinschafts-Grabstein Blumen nieder. (Quelle: imago images / Jürgen Ritter)Udo Walz' letzte Ruhestätte: Trauergäste legten am Gemeinschafts-Grabstein Blumen nieder. (Quelle: imago images / Jürgen Ritter)

Am Gedenkstein der Gemeinschafts-Grabanlage legten die Anwesenden weiße Lilien nieder, die Lieblingsblumen des Starfriseurs. Neben dem Witwer hielten auch Walz' Vertraute, Moderatorin Sabine Christiansen und Journalistin Patricia Riekel, ergreifende Reden. Dann ertönte "Ich hab so Heimweh nach dem Kurfürstendamm" von Hildegard Knef. "Spätestens da haben alle geweint", so Carsten Thamm-Walz zur "Bild".

Rund 50 Trauergäste waren laut der Zeitung dabei, darunter Promis wie Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf, die Schauspielerinnen Jeanette Hain und Ursula Karven, sowie Barbara Becker und Designer Michael Michalsky

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal