Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Amira Pocher wehrt sich gegen Bodyshaming-Vorwurf

Nach Streit mit Iris Klein  

Amira Pocher wehrt sich gegen Bodyshaming-Vorwurf

05.01.2021, 17:16 Uhr | JaH, t-online

Amira Pocher wehrt sich gegen Bodyshaming-Vorwurf . Amira Pocher: Das Model wehrt sich jetzt gegen Vorwürfe von Iris Klein. (Quelle: imago images / Future Image)

Amira Pocher: Das Model wehrt sich jetzt gegen Vorwürfe von Iris Klein. (Quelle: imago images / Future Image)

Iris Klein und Amira Pocher lieferten sich in den vergangenen Tagen einen ziemlich ruppigen Schlagabtausch im Netz. Besonders ein Satz von Amira sorgte bei Iris und ihren Unterstützern für Unmut. Daran stört sich nun wiederum Amira. 

Den Anfang machte Iris Klein, sie schoss via Instagram in Richtung Amira Pocher: "Ich würde mich zu Tode schämen, wenn mein Mann auf jungen hübschen Frauen rumhacken muss bis sie weinen, um Geld zu verdienen." Die Frau von Oliver Pocher sprang sofort an und antwortete auf den Eintrag: "Und ich würde mich zu Tode schämen, wenn meine Mutter im viel zu kleinen Sportklamöttchen den Hula-Hoop-Reifen schwingen würde." Und geboren war ein neuer Promi-Streit. 

Die Mutter von Daniela Katzenberger fühlte sich sofort angegriffen, erklärte Amira Pocher zur Mobberin und teilte etliche Screenshots von Fans, die ihr Recht zusprachen. Außerdem wurde die "IrisKleinChallenge" ins Leben gerufen, in der Frauen in engen Sportklamotten, bestenfalls bauchfrei, den Hula-Hoop-Reifen schwingen. 

"Mir jetzt 'Bodyshaming' vorzuwerfen, ist wirklich absurd" 

Doch Amira wollte sich nicht zur Bodyshamerin der Nation küren lassen und sprach auf ihrem Instagram-Profil erneut Klartext: "Ein letztes Wort zu meiner vorherigen Story: Mir jetzt 'Bodyshaming' vorzuwerfen, weil ich sage, dass dir dein Sportoutfit zu klein ist, ist wirklich absurd!" Iris habe bereits im "Sommerhaus der Stars" versucht "mit so einer Nummer" die Tatsachen zu verdrehen. In der RTL-Show geriet Iris heftig mit den Auswanderern Caro und Andreas Robens aneinander. Letzterer habe ein Problem mit ihrer Figur, meinte sie.

Doch Amira wollte sich diesen Schuh nicht anziehen: "Mich interessiert dein Gewicht nicht und schon gar nicht interessieren mich deine lächerlichen Screenshots. Ein absoluter Kindergarten und das Letzte, was ich dazu sage. Welch Überraschung: Eine 90/60/90 kann auch zu kleine Klamotten anhaben", schloss das Model ab. 

So reagiert Daniela Katzenberger 

Daniela Katzenberger: Sie unterstützt ihre Mutter mit einem sportlichen Bild von sich.  (Quelle: Instagram / Profil von Daniela Katzenberger)Daniela Katzenberger: Sie unterstützt ihre Mutter mit einem sportlichen Bild von sich. (Quelle: Instagram / Profil von Daniela Katzenberger)

Iris Klein bekam unterdessen auch familiäre Unterstützung: Ihre beiden Töchter Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser filmten sich ebenfalls hüftschwingend mit Reifen.

Die Katze schrieb außerdem zu einem Bild ihrer Mutter: "Mensch Mama, die Lösung ist doch ganz einfach. Mach Hula-Hoop doch einfach ganz nackisch. Dann regt sich auch keiner über zu enge Klamotten auf. Lieb Dich." Etliche andere Frauen stellten sich hinter den Realitystar und filmten sich in engen Sportklamotten beim Hüften kreisen lassen. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal