Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Sturm der Liebe": Neuzugänge sorgen für Wirbel am Fürstenhof

Totgeglaubter kehrt zurück  

"Sturm der Liebe": Neuzugänge sorgen für Wirbel am "Fürstenhof"

12.01.2021, 22:06 Uhr | jdo, t-online

"Sturm der Liebe": Neuzugänge sorgen für Wirbel am Fürstenhof. Christoph Mory und Merve Çakir: Die beiden Schauspieler stoßen zum "Sturm der Liebe"-Cast. (Quelle: ARD / Christof Arnold)

Christoph Mory und Merve Çakir: Die beiden Schauspieler stoßen zum "Sturm der Liebe"-Cast. (Quelle: ARD / Christof Arnold)

Die ARD-Telenovela "Sturm der Liebe" bekommt Zuwachs: Zwei neue Darsteller stoßen in der 17. Staffel zum Cast – und stellen das Leben von Maja von Thalheim am "Fürstenhof" gehörig auf den Kopf.

Seit über 15 Jahren läuft die Telenovela "Sturm der Liebe" im Ersten und zieht montags bis freitags um 15:10 Uhr jede Menge Fans vor den Bildschirm. Erst vor wenigen Wochen startete die 17. Staffel rund um den "Fürstenhof" und seine Bewohner.

Verrat unter Freunden

Und nun kommen wieder zwei neue Gesichter hinzu: Merve Çakir und Christoph Mory. Die beiden Schauspieler werden in den kommenden Monaten zum Cast stoßen. Wie der Sender in einer Pressemitteilung bekanntgab, bringen ihre Rollen das Leben von Maja von Thalheim (Christina Arends) gehörig durcheinander. 

Der Grund: Shirin Ceylan (Merve Çakır) hat mit dem Verlobtem ihrer besten Freundin Maja geschlafen. Deshalb kommt sie ab Folge 3543, die voraussichtlich am 15. Februar 2021 ausgestrahlt wird, in den "Fürstenhof", um alles dafür zu tun, dass Maja ihr verzeiht.

Christina Arends: Sie muss als Maja von Thalheim in Staffel 17 von "Sturm der Liebe" einiges verkraften. (Quelle: ARD / Christof Arnold)Christina Arends: Sie muss als Maja von Thalheim in Staffel 17 von "Sturm der Liebe" einiges verkraften. (Quelle: ARD / Christof Arnold)

Nicht der einzige Schock: In Folge 3.554, die am 3. März 2021 über die Bildschirme flimmern soll, wird Lars Sternberg (Christoph Mory) als Gast des "Fürstenhofs" einchecken. Er offenbart Maja, dass er ihr Vater ist, Cornelius von Thalheim. Nach dem Finanzskandal, für den er zu Unrecht verantwortlich gemacht wurde, täuschte er seinen Tod vor und tauchte in Südamerika ab, wo er die wahren Täter vermutete.

Um dort unerkannt nachforschen zu können, musste er sein Äußeres verändern und unterzog sich einer Gesichtsoperation. Seither lebt er unter dem Pseudonym Lars Sternberg. Er konnte in Erfahrung bringen, dass ein Mann, der an dem Millionenbetrug beteiligt war, sich in Deutschland aufhält. Nun versucht er den wahren Täter zu finden.

Christoph Mory ist ein bekanntes Gesicht in der deutschen Serienlandschaft. Er spielte unter anderem in "Bianca", "Rote Rosen", "Schloss Einstein" und "Verbotene Liebe" mit. Merve Çakir sammelte erste Erfahrungen in Kurzfilmen und am Theater. 

Verwendete Quellen:
  • ARD-Pressemitteilung vom 12. Januar 2021

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: