Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Schwesta Ewa: Rapperin und Tochter (2) aus Haft entlassen

"Wir fahren nach Hause"  

Schwesta Ewa und Tochter aus Gefängnis entlassen

02.02.2021, 17:24 Uhr | Seb, t-online

Schwesta Ewa: Rapperin und Tochter (2) aus Haft entlassen. Schwesta Ewa: Die Musikerin wurde zu zwei Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt, ist jetzt wieder frei. (Quelle: IMAGO / eventfoto54)

Schwesta Ewa: Die Musikerin wurde zu zwei Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt, ist jetzt wieder frei. (Quelle: IMAGO / eventfoto54)

Sie ist wieder frei. Skandal-Rapperin Schwesta Ewa wurde aus der Haft entlassen. Sie war wegen Steuerhinterziehung und 35-facher Körperverletzung im Juni 2017 verurteil worden.

Sie ist eine Gangster-Rapperin auf freiem Fuß. Die Frankfurter Musikerin Schwesta Ewa, die früher als Prostituierte arbeite, soll mit Frauen an sogenannten Prostitutionsreisen Geld verdient haben. Die Einnahmen daraus soll sie laut Anklage am Finanzamt vorbeigeleitet, die Frauen teilweise geschlagen haben. Laut der "Bild"-Zeitung geht es um eine Summe von rund 60.000 Euro. Im Januar 2020 wurde sie zu zweieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt, durfte mit ihrer heute zwei Jahre alten Tochter Aaliyah die Strafe allerdings in einem Mutter-Kind-Gefängnis absitzen. Nun ist sie frei und meldet sich bei ihren Fans zurück.

Zunächst geht sie live und verkündet die Botschaft, dass sie das Gefängnis verlassen darf. In ihrer Instagram-Story sitzt Ewa später auf dem Beifahrersitz in einem Auto, hinter ihr ihre Tochter. "Wir sind frei. Ich kann es noch gar nicht glauben", sagt die Musiker ungläubig lächelnd. "Ja, Schatz wir fahren nach Hause", sagt sie zu ihrer Kleinen.

Auf ihrem Instagram-Kanal teilt Ewa Malanda, so der bürgerliche Name, zudem ein Foto von sich und ihrer Tochter auf dem Arm. Im Hintergrund sieht man goldene Luftballon-Buchstaben, die das Wort "Free", also "frei", ergeben. Zudem veröffentlicht sie Story-Slides, wo sie einen Kuchen anschneidet und wieder daheim zu sehen ist.

Knapp 100.000 Fans haben das Foto mit einem Like markiert. Senna Gammour, Xatar oder auch Katja Krasavice teilten diesen Schnappschuss in ihren Storys und freuen sich für die Rapperin. Knapp 4.000 Kommentare tummeln sich unter dem Beitrag, die sich zum Großteil für die Musikerin und ihr kleines Mädchen freuen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: