Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Britney Spears: Ihre Söhne sind mittlerweile größer als sie

Seltenes Foto mit ihren Jungs  

Britney Spears: Ihre Söhne sind mittlerweile größer als sie

02.03.2021, 19:50 Uhr | rix, t-online

Britney Spears: Ihre Söhne sind mittlerweile größer als sie. Britney Spears: Ihre Söhne sind mittlerweile Teenager. (Quelle: Ethan Miller/Getty Images)

Britney Spears: Ihre Söhne sind mittlerweile Teenager. (Quelle: Ethan Miller/Getty Images)

2005 wurde Britney Spears zum ersten Mal Mutter, zwölf Monate später zum zweiten Mal. Ihre Söhne Jayden und Sean sind mittlerweile Teenies – und ganz schön groß geworden.

Ihre Söhne bekommen ihre fast 30 Millionen Fans auf Instagram nur selten zu Gesicht. Das letzte Bild mit Sean und Jayden teilte Britney Spears im August 2019. Jetzt, anderthalb Jahre später, dürfen sich ihre Anhänger endlich über einen weiteren Schnappschuss freuen. Und der zeigt: Die beiden Jungs sind in den letzten Monaten ganz schön gewachsen. Jayden und Sean sind mittlerweile größer als ihre Mutter.

"Meine Jungs sind jetzt so groß"

Zu dem Bild schrieb die Popsängerin: "Es ist so verrückt, wie die Zeit vergeht... Meine Jungs sind jetzt so groß." Der Schnappschuss stimmte die "Lucky"-Interpretin sentimental. Für eine Mutter von Söhnen sei es besonders schwer, ihre Jungs so schnell wachsen zu sehen. Sie sei aber auch sehr glücklich, dass ihre "beiden Babys solche Gentleman und so nett" seien. "Da muss ich wohl etwas richtig gemacht haben."

Jayden und Sean stammen aus der Beziehung mit Kevin Federline. Dem Background-Tänzer hatte Britney Spears im September 2004 das Jawort gegeben. Wenige Monate später wurde die Sängerin schwanger. Im September 2005 kam Sean zur Welt, ein Jahr später fast auf den Tag genau wurde Jayden geboren. Die beiden wohnen mittlerweile bei ihrem Vater.

Unter dem Post erklärte Britney Spears auch, warum ihre Jungs schon so lange nicht mehr auf ihrem Profil zu sehen waren. "Ich habe seit einiger Zeit keine Bilder von ihnen gepostet, weil sie in dem Alter sind, in dem sie ihre eigene Identität ausdrücken wollen, und ich verstehe das total", so die 39-Jährige. Bei diesem Foto hätten beide jedoch zugestimmt. "Jetzt fühle ich mich nicht mehr ausgeschlossen."

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal