Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

"Mittel zum Zweck": Pietro Lombardis Ex Laura reagiert auf seine Vorwürfe

"Mittel zum Zweck"  

Pietro Lombardi: Ex Laura reagiert auf seine Vorwürfe

04.03.2021, 17:24 Uhr | jdo, t-online

"Mittel zum Zweck": Pietro Lombardis Ex Laura reagiert auf seine Vorwürfe. Pietro Lombardi: Im Oktober trennte sich der DSDS-Sieger von Freundin Laura. (Quelle: imago images / Gartner)

Pietro Lombardi: Im Oktober trennte sich der DSDS-Sieger von Freundin Laura. (Quelle: imago images / Gartner)

In einem Statement machte der Sänger ein für allemal mit den Gerüchten um ein Liebescomeback Schluss und warf seiner Ex Laura vor, ihn nur ausgenutzt zu haben. Nun meldet sich die Influencerin selbst zu Wort.

Nach ihrer Trennung im Oktober schien es zuletzt so, als würden sich Pietro Lombardi und seine Ex-Freundin Laura Maria einander wieder annähern. Die Fans des Sängers hofften darauf, dass die beiden ihrer Liebe eine zweite Chance geben und hakten bei Instagram immer wieder nach. Zu viel für Pietro. "Die Leute fragen mich jeden Tag. Ich kann nicht mehr", richtete sich der 28-Jährige am Mittwochabend in seiner Instagram-Story an seine Follower und stellte klar: "Wir sind nicht mehr zusammen."

Doch Pietro räumte nicht nur mit den Gerüchten um ein Liebescomeback auf, er beklagte auch, für Laura nur "Mittel zum Zweck" gewesen zu sein und deutete an, sie habe seine Bekanntheit für ihre eigene Reichweite ausgenutzt. Daraufhin bekam Laura auf der Social-Media-Plattform so viel Gegenwind ab, dass Pietro zurückruderte.

Hassnachrichten gegen Laura Maria

Er habe den Vorwurf aus einer Emotion heraus gemacht, "was ich damit aber nicht erreichen wollte, ist, dass Laura von allen Seiten Hassnachrichten bekommt und schlecht gemacht wird", erklärte der Sänger. Wenig später meldete sich seine Ex-Freundin selbst zu Wort.

"Kein Mensch und keine Beziehung sind fehlerfrei", schreibt Laura in ihrer Story. Ein schlechtes Wort verliert sie über ihren Verflossenen nicht. Im Gegenteil: "Ich danke Pie für alles, was er für mich getan hat und die neuen Möglichkeiten. Ich werde jetzt versuchen, nach vorn zu schauen." Dazu setzt sie den Hashtag "Bleib positiv".

Für beide Seiten scheint ein Liebescomeback also definitiv vom Tisch zu sein. Denn auch Pietro stellte in seinem Statement klar: "Dieses Kapitel ist für mich abgeschlossen." 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal