Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungStars

Schauspielerin Katharina Matz gestorben – Deutsche Theater trauert


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoVermisste und Todesopfer auf FerieninselSymbolbild für einen TextBelarus: Außenminister überraschend totSymbolbild für einen TextBericht: Urgestein verlässt "Unter uns"Symbolbild für einen TextLottogewinner: So viel Geld ist schon wegSymbolbild für einen TextPortugal: Stürmer-Legende gestorbenSymbolbild für einen TextTaiwan: China-Freunde gewinnen bei WahlSymbolbild für einen TextNasa-Kapsel stellt Entfernungsrekord aufSymbolbild für einen TextItalien: Pornostar tritt bei Wahl anSymbolbild für einen TextRTL-Show: Paare stehen festSymbolbild für einen TextMargot Robbie spricht über NacktszeneSymbolbild für einen TextMann stürzt mit 4,9 Promille vom E-RollerSymbolbild für einen Watson TeaserKönig Charles überrascht mit BeschlussSymbolbild für einen TextGelenkersatz: Gibt es eine Altersgrenze?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Schauspielerin Katharina Matz gestorben

Von dpa, t-online, mbo

Aktualisiert am 05.03.2021Lesedauer: 2 Min.
Katharina Matz: Die Schauspielerin ist mit 90 Jahren verstorben.
Katharina Matz: Die Schauspielerin ist mit 90 Jahren verstorben. (Quelle: IMAGO / eventfoto54)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Trauer um Katharina Matz: Sie spielte in zahlreichen TV-Produktionen mit und stand in vielen verschiedenen Rollen auf der Bühne. Nun ist sie mit 90 Jahren in Berlin gestorben.

Die Schauspielerin Katharina Matz ist tot. Sie starb am Mittwoch nach kurzer Krankheit im Alter von 90 Jahren in Berlin, wie das Deutsche Theater unter Berufung auf das Umfeld von Matz bestätigte. "Das Deutsche Theater Berlin trauert um eine Kollegin, Weggefährtin und Freundin", hieß es.


Diese Stars sind zuletzt von uns gegangen

Vader Abraham (Pierre Kartner): Der Sänger starb am 8. November 2022 im Alter von 87 Jahren.
Leslie Phillips: Der Schauspieler starb am 7. November 2022 im Alter von 98 Jahren.
+96

Die im böhmischen Haindorf – dem heute tschechischen Hejnice – geborene Matz war nach einer Schauspielausbildung in Magdeburg zunächst in Greifswald engagiert. Von 1954 an gehörte sie für vier Jahre zum Ensemble des Deutschen Theaters. Theaterchefin Ida Ehre konnte Matz Ende der Fünfzigerjahre nach Hamburg verpflichten, wo sie erst an den Kammerspielen wirkte und dann zum Thalia Theater wechselte. Dort arbeitete sie mit Regisseuren wie Jürgen Flimm, Leander Haußmann, Stephan Kimmig oder Andreas Kriegenburg zusammen, der sie im "Urfaust" in der Titelrolle besetzte. Insgesamt gehörte sie 49 Jahre lang zum Ensemble des Theaters in der Hansestadt.

Katharina Matz als Faust im Thalia Theater Hamburg (2009).
Katharina Matz als Faust im Thalia Theater Hamburg (2009). (Quelle: picture alliance / dpa./dpa)

2020 probte sie noch für eine Uraufführung in Berlin

Am Deutschen Theater in Berlin spielte sie seit 2012 regelmäßig als Gast, zuletzt probte Matz kurz vor Ausbruch der Pandemie 2020 noch für die Uraufführung von "Das Herz der Krake" von Nis-Momme Stockmann. In einem Nachruf schrieb der Intendant Ulrich Khuon von einem geradezu innigen Verhältnis zu vielen Kolleginnen und Kollegen, Regisseurinnen und Regisseuren. Sie "hatte die Fähigkeit Wege mitzugehen, nicht Bescheid zu wissen, einfach neugierig zu bleiben, auch auf Menschen", betonte er.

Neben der Bühne war die Schauspielerin auch in nahezu unzähligen Filmen und TV-Produktionen zu sehen. In den Fünfzigerjahren wirkte sie in Defa-Filmen wie "Carola Lamberti – Eine vom Zirkus" oder "Hotelboy Ed Martin" mit. Im Westen stand sie später unter anderem mit Hildegard Knef und Hansjörg Felmy vor der Kamera. Auch in verschiedenen "Tatorten" wirkte sie mit. Genauso übernahm sie auch Gastrollen im "Großstadtrevier" oder bei "SOKO Köln". Das Fernsehpublikum konnte Matz zuletzt in der SWR-Serie "Der letzte Wille" erleben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • IMDb: Profil von Katharina Matz
  • eigene Recherchen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neues Buch verbreitet Gerüchte um Queen-Erkrankung
Von Niclas Staritz
Von Sebastian Berning
GreifswaldMagdeburg
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website