Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Digital Detox: Dieter Hallervorden macht sich für Display-Pause stark

Digital Detox  

Dieter Hallervorden macht sich für Display-Pause stark

21.03.2021, 10:10 Uhr | dpa

Digital Detox: Dieter Hallervorden macht sich für Display-Pause stark. Zwei Stunden am Tag rührt Dieter Hallervorden kein digitales Endgerät an.

Zwei Stunden am Tag rührt Dieter Hallervorden kein digitales Endgerät an. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Egal ob Handy, iPad, Laptop oder Computer: Schauspieler Dieter Hallervorden will künftig täglich zwei Stunden lang auf kein Display schauen.

Dieses Ziel habe er gemeinsam mit Freunden und Kollegen verabredet - und er rufe jeden auf, mitzumachen, teilte Hallervorden am Wochenende mit. "Klar: Neue Medien tragen zur Meinungsvielfalt bei. Doch die Dosis macht’s! Denn auf Dauer geht die Ablenke 'auf den Geist'."

Zu der Aktion veröffentlichte der 85-jährige Intendant des Berliner Schlosspark-Theaters den Song "Leben ist live". Im Refrain heißt es: "Ein Mausklick ist kein Ausblick. Das Netz ist kein Zusammenhalt."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: