t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungStars

Michelle hatte Schlaganfall mit 31: "Mit blauem Auge davongekommen"


Michelle hatte Schlaganfall: "Mit blauem Auge davongekommen"

Von t-online, Seb

23.03.2021Lesedauer: 2 Min.
Michelle: Sie zählt zu den erfolgreichsten Schlagerstars.Vergrößern des BildesMichelle: Sie zählt zu den erfolgreichsten Schlagerstars. (Quelle: IMAGO / Future Image)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Als Musikerin gibt sie alles, doch dabei achtet Michelle nicht immer auf die Warnsignale ihres Körpers. Der Schlagerstar spricht nun offen wie nie über einen Schlaganfall, den sie im Alter von 31 hatte.

Sie zählt zu den erfolgreichsten Stimmen im deutschen Schlager, arbeitete früher ununterbrochen – und zahlte dafür den Preis. Die heute 49 Jahre alte Sängerin Michelle spricht nun über einen Schlaganfall, den sie mit Anfang 30 erlitt. Sie habe 2003 nicht richtig auf die Signale, die ihr Körper ihr mitteilen wollte, geachtet. Das hatte gesundheitliche Konsequenzen, wie sie in einem Interview mit dem Fernsehsender RTL verraten hat.

"Ich kann eigentlich nur von Glück reden, mit einem blauen Auge davongekommen zu sein", sagt Michelle im "RTL Exclusiv"-Interview, welches Sie auch oben im Video sehen können. Sie habe Anzeichen wie ständige Kopfschmerzen ignoriert. Weitere Indizien für einen Schlaganfall habe sie vor einem Konzert bemerkt, als sie der Meinung war, dass ihr Visagist sie komisch schminken würde. "Weil die linke Hälfte so aussah, als ob sie nach unten ging", erinnert sie sich.

Diese Anzeichen wurden stärker. Später sei auch ihre halbe Zunge gelähmt gewesen und das Sprechen fiel ihr schwer. Sie rief einen Notarzt und erst in der Klinik wurde ein Schlaganfall diagnostiziert. Michelle habe das damals runtergespielt, ärgerte sich eher darüber, dass sie nicht auftreten konnte.

Körperliche Folgeschäden bis heute

Doch der Schlaganfall, den sie vor fast 20 Jahren erlitten hat, hatte letztlich körperliche Folgen für die Powerfrau. Ihre linke Körperseite ist noch immer "ein wenig schwächer" als die rechte. Andere bleibende Schäden hat die Sängerin nicht.

Glück im Unglück: Es war damals nur ein leichter Schlaganfall. "Wenn ich jetzt mit 50 einen Schlaganfall habe, steckt das der Körper vielleicht nicht mehr so gut weg", äußert die "Wer Liebe lebt"-Interpretin ihre Sorgen. Genau deshalb habe sie ihre Gesundheit auch in den Fokus gerückt.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website