Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Verona Pooth verrät: So war ihr erstes Wiedersehen mit Dieter Bohlen

Nach 15 Jahren Funkstille  

So war lief das Treffen von Verona Pooth und Dieter Bohlen

31.03.2021, 14:53 Uhr | jdo, t-online

Verona Pooth verrät: So war ihr erstes Wiedersehen mit Dieter Bohlen. Verona Pooth: In ihrem Podcast plaudert sie über Privates. (Quelle: IMAGO / Future Image)

Verona Pooth: In ihrem Podcast plaudert sie über Privates. (Quelle: IMAGO / Future Image)

Ihre Blitzehe hielt gerade einmal vier Wochen und endete in einem öffentlichen Rosenkrieg. Danach sprachen Dieter Bohlen und Verona Pooth kein Wort mehr miteinander – bis sie sich im Flugzeug zufällig wieder über den Weg liefen.

Sie zählt heute zu den bekanntesten Gesichtern der deutschen Medienwelt, berühmt wurde Verona Pooth Mitte der Neunzigerjahre aber vor allem durch ihre turbulente Beziehung mit Dieter Bohlen. Damals hieß sie noch Feldbusch und stand kurz vor ihrer ersten TV-Moderation mit der Sendung "Peep", als sie dem Musikproduzenten in Las Vegas das Jawort gab.

Verona Pooth, damals noch Feldbusch, und Dieter Bohlen: Sie ließen sich 1996 in Las Vegas trauen. (Quelle: IMAGO / teutopress)Verona Pooth, damals noch Feldbusch, und Dieter Bohlen: Sie ließen sich 1996 in Las Vegas trauen. (Quelle: IMAGO / teutopress)

Die Blitzehe zerbrach nach nur wenigen Wochen. Danach ließen Verona und Dieter kaum ein gutes Haar am anderen und gingen sich jahrelang gekonnt aus dem Weg. Doch dann landeten sie zufällig im selben Flugzeug. "Wir steigen gerade ein, da sitzt in der ersten Reihe ganz vorne Dieter Bohlen", erzählt Sohn San Diego Pooth die Geschichte nun im gemeinsamen Podcast mit seiner Mutter.

"Man hätte jede Stecknadel fallen gehört"

Auch Verona kann sich noch gut an den Moment erinnern. "Der hat mir die Hand hingehalten und ganz nett gesagt 'Hallo Verona'. Und plötzlich habe ich ihm die Hand gegeben und ich: 'Hallo Dieter' – nach 15 Jahren!" Richtig peinlich sei es dann aber erst im Bus Richtung Flughafengebäude geworden. Denn da waren plötzlich alle Augen auf das Ex-Paar gerichtet.

"Dieter Bohlen und Verona Pooth reden nach 15 Jahren, in denen sie nicht geredet haben, und einer Ehe miteinander. Was meinst du, wie totenstill es da in dem Bus war?", lacht der 17-Jährige und seine Mutter ergänzt: "Man hätte jede Stecknadel fallen gehört!"

"Die wollte eh nur mein Ge…"

"Er hat genau deine Augen" habe Dieter über den Teenie gesagt und ihn dann gefragt: "Weißt du eigentlich, warum ich deine Mutter mal geheiratet habe?" Als Diego verneinte, habe er erklärt: "Ist auch egal, die wollte eh nur mein Ge…" und laut Verona schon fast das Wort Geld ausgesprochen, bevor er doch noch die Kurve bekam. "Wir haben uns halt ge... mocht", soll Dieter schließlich grinsend gesagt haben, woraufhin der ganze Bus in Lachen ausgebrochen sei.

Rückblickend kann auch Verona über diese Begegnung mit Dieter lachen. Böses Blut fließt längst nicht mehr zwischen den beiden. Seit Mai 2014 ist die 52-Jährige mit Franjo Pooth verheiratet, hat mit ihm neben San Diego noch den neunjährigen Sohn Rocco.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal