Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

Maite Kelly trauert um tote Schwester Barby Kelly (✝45): "Bist jetzt zuhause"

"Bist jetzt zuhause"  

Maite Kelly trauert um tote Schwester Barby Kelly

21.04.2021, 09:08 Uhr | Seb, t-online

Maite Kelly trauert um tote Schwester Barby Kelly (✝45): "Bist jetzt zuhause"  . Maite Kelly: Ihre große Schwester Barby ist gestorben. (Quelle: IMAGO / Future Image)

Maite Kelly: Ihre große Schwester Barby ist gestorben. (Quelle: IMAGO / Future Image)

Es war ein Schock für die Kelly Family: Barby Kelly ist mit nur 45 Jahren verstorben. Ihre jüngere Schwester Maite Kelly nimmt nun mit einem rührenden Posting Abschied. Auch Angelo teilt seine Trauer mit den Fans.

Sie gehörte zu einer der bekanntesten Musikerfamilien der Welt, doch stand sie nie so im Rampenlicht wie ihre Geschwister: Barby Kelly. Am Dienstag verkündete die Kelly Family den Tod der 45-Jährigen, die sich vor langer Zeit aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hat. In einem Instagram-Beitrag verabschiedete sich die Familie von der Verstorbenen und schrieb: "Unsere geliebte Schwester Barby ist nach kurzer Krankheit vor wenigen Tagen von uns gegangen." Doch Maite Kelly und ihr Bruder Angelo Kelly widmen Barby eigene Postings auf ihren Instagram-Profilen.

So teilt Maite Kelly ein ganz altes Schwarz-Weiß-Foto von sich und ihrer Schwester. Auf dem Bild sind beide noch Kinder, tragen schicke Kleider und halten Händchen. Ihr Posting spielt auf die verstorbenen Eltern an: "Mama Barbara und Papa Dan halten dich fest in ihren Armen. Du bist jetzt zuhause."

Auch Angelo postet ein gemeinsames Kinder-Bild. Dieses zeigt, wie Barby mit ihrem kleinen Bruder über einem Schreibblock gebeugt ist. "Liebe Barby, danke, dass du eine der liebevollsten Schwestern überhaupt warst und dich immer um mich gekümmert hast", tippt der Musiker zu dem Beitrag. "Ich werde dich sehr vermissen und immer in meine Gebete einschließen. Gib Mama und Papa eine Umarmung von mir. Ich hoffe, wir werden bald alle im Himmel wieder vereint sein."

Andere Kellys wie Patricia Kelly, Joey Kelly oder Michael Patrick Kelly haben auf ihren Kanälen noch keine persönlichen Worte gepostet, teilten jedoch den Beitrag, den Fans schon auf dem offiziellen Kelly-Family-Account lesen konnten.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal