Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

John Travolta widmet seiner verstorbenen Frau Kelly Preston rührende Worte

"Wir vermissen dich"  

John Travolta widmet seiner verstorbenen Frau rührende Worte

10.05.2021, 17:31 Uhr | jdo, t-online, spot on news

John Travolta widmet seiner verstorbenen Frau Kelly Preston rührende Worte. John Travolta: Der Schauspieler hat 2020 seine Frau Kelly Preston verloren. (Quelle: IMAGO / Starface)

John Travolta: Der Schauspieler hat 2020 seine Frau Kelly Preston verloren. (Quelle: IMAGO / Starface)

Im vergangenen Jahr starb Kelly Preston an den Folgen eines Krebsleidens. Am ersten Muttertag ohne seine Frau schwelgt John Travolta in Erinnerungen und gedenkt seiner großen Liebe mit einem emotionalen Posting.

Es war ein Schock für seine Fans, als John Travolta am 13. Juli 2020 auf Instagram den Tod seiner Frau Kelly Preston bekanntgab und offenbarte, dass die Schauspielerin zwei Jahre lang gegen Brustkrebs gekämpft hatte. Denn ihre Erkrankung hatte Kelly nie öffentlich gemacht. 

Seitdem erinnert der 67-Jährige immer wieder mit rührenden Postings an seine große Liebe, mit der er im September 30. Hochzeitstag gefeiert hätte. Auch am ersten Muttertag ohne Kelly widmete John ihr emotionale Worte, die er zu zwei Familienbildern postete.

"Liebste Kelly, du hast drei der wundervollsten Kinder, die ich kenne, in mein Leben gebracht. Ich danke dir. Wir lieben und vermissen dich. Alles Gute zum Muttertag", schreibt der Hollywoodstar. Das erste Foto zeigt das Paar gemeinsam mit den heute 21 und zehn Jahre alten Kindern Ella Bleu und Benjamin. 

Sohn Jett verstarb mit nur 16 Jahren

Auf einem weiteren Bild aus der Vergangenheit sind Kelly und John mit ihrem Sohn Jett zu sehen, der 2009 im Alter von nur 16 Jahren nach einem tragischen Unfall starb. Im Familienurlaub auf den Bahamas war der Teenager, der am Kawasaki-Syndrom litt, durch einen Krampfanfall in der Badewanne gestürzt und konnte nicht wiederbelebt werden. Vor wenigen Wochen hatte John Travolta seinem verstorbenen Sohn ebenfalls einen bewegenden Instagram-Post zu dessen Geburtstag gewidmet.

Zahlreiche Fans, Freunde und Angehörige nehmen Anteil am Schicksal des 67-Jährigen und kommentieren die Aufnahmen mit aufbauenden Worten und Herz-Emojis. Auch Tochter Ella, die ihrer Mutter ebenfalls mit einem Foto gedachte, hinterließ mehrere rote Herzen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal